Behrens AG: Erstes Halbjahr 2017 besser als geplant

0

Ahrensburg (ve/pm). Die Joh. Friedrich Behrens AG vermeldet für das erste Halbjahr 2017 Umsatzwachstum.

Die Joh. Friedrich Behrens AG prodzuiert Druckluftnaglern und Befestigungsmitteln. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden hat in den ersten sechs Monaten auf Konzernebene Umsatzerlöse in Höhe von 59,9 Millionen Euro Mio. EUR (Vorjahr: 57,1 Millionen Euro) erzielt. Dies entspreche einem Plus von 2,8 Millionen Euro beziehungsweise 4,9 Prozent und liege damit über der eigenen Planung von 1,5 bis 3,5 Prozent, so das Unternehmen.

Überproportional sei die Umsatzentwicklung der Behrens-Gruppe im Segment Europa verlaufen, dabei habe der Zuwachs bei 8,5 Prozent gelegen. In Deutschland seien die Umsätze um 3,7 Prozent gestiegen. Nach Produktgruppen segmentiert seien die Zuwäche vor allem bei Schrauben, aber auch Nägel und Holzverbinder überproportional gestiegen.

Weiter heißt es in der Mitteilung, dass die Behrens AG „signifikante Investitionen“ in Personal und den Standort in der Bogenstraße unternommen hätten. So seien neue Vertriebsmitarbeiter im Rahmen der Expansion nach Belgien und Schweden eingestellt worden sowie Umbaumaßnahmen am Standort zur Erweiterung der Lager- und Logistikflächen erfolgt.

Daraus ergebe sich ein Ergebnis vor Zinsen (EBIT) von 3,1 Millionen Euro, das mit 5,2 Prozent des Umsatzes im Planungskorridor liegt. Das EBIT erreicht aufgrund der höheren Investitionstätigkeit von rund einer Million Euro das Vorjahresergebnis von 3,8 Millionen Euro nicht, sondern liegt um 18,6 Porzent darunter. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit liegt mit einer Million Euro unter dem Vorjahr (1,7 Millionen Euro), jedoch mit einer Marge von 1,6 Prozent in der vorgesehenen Bandbreite (ein bis zwei Prozent).

Über die Joh. Friedrich Behrens AG

Die Joh. F. Behrens AG ist einer der europaweit marktführenden Hersteller von Befestigungstechnik für Holz, mit Holz und holzähnlichen Werkstoffen. Die seit über 100 Jahren bestehende Behrens-Gruppe hat ihren Hauptsitz in Ahrensburg und Tochter- und Beteiligungsunternehmen in Europa und Übersee. Über diesen Verbund vertreibt sie in Deutschland entwickelte und produzierte Werkzeugmaschinen (druckluft- und gasbetriebene Nagel- und Klammergeräte) sowie entsprechende Befestigungsmittel (magazinierte Nägel, Klammern und Schrauben).

Weltweit beschäftigt die Behrens-Gruppe über 400 Mitarbeiter und vertreibt ihre Produkte über Tochtergesellschaften und darüber hinaus mit fest etablierten Vertretungen in über 40 weiteren Ländern. Zu den Abnehmern gehören unter anderem Unternehmen aus der holzverarbeitenden Industrie, der Verpackungsindustrie, der Bauindustrie und der Automobilindustrie.

Das Logo der Joh. Friedrich Behrens AG. Foto:Joh. Friedrich Behrens AG

Das Logo der Joh. Friedrich Behrens AG. Foto:Joh. Friedrich Behrens AG

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren