VW-TYP 3-Party: 60 VW Oldtimer beim Europa-Treffen in Stormarn

0

Stormarn (ve/pm). Nicht nur der T4 ist legendär und hat seine Fans, auch der VW Typ 3 ist Kult. Und kommt nun zu einem Europa-Treffen nach Stormarn.

Europa-Treffen in Stormarn zur VW-TYP 3-Party: Ralph und Sylvia Deneke aus Brunsbek organisieren das VW Typ 3 Europatreffen am Großensee. Foto:©O. Heydasch

Europa-Treffen in Stormarn zur VW-TYP 3-Party: Ralph und Sylvia Deneke aus Brunsbek organisieren das VW Typ 3 Europatreffen am Großensee.
Foto:©O. Heydasch

Vier Zylinder, Einzelradaufhängung, luftgekühlte Heckmotoren, 45 bis 54 PS, Höchstgeschwindigkeit bis 135 km/h – das sind die Eckdaten der Autos, die am Wochenende des 25. bis 27. August 2017 in Großensee gefeiert werden sollen: Der VW Typ 3.

Der Verein VW Typ 3 Liebhaber veranstaltet das Stormarner Treffen

Es gibt rund 2,6 Millionen Exemplaren des VW 1500/1600, die Volkswagen zwischen 1961 und 1973 als Limousine, Variant, TL und Karman Chia unter der Bezeichnung „Typ 3“ produziert hat. Gedacht war er als Mittelklassewagen für Familien, die sich für lange Fahrten an den Gardasee nicht mehr mit Sack und Pack in ihren Käfer quetschen wollten.

60 dieser „liebevoll restaurierten und glänzend polierten Schätzchen“ werden nun in Stormarn erwartet. So benennt es der Verein „VW Typ 3 Liebhaber“, deren Mitglieder sich seit 30 Jahren der Pflege und des Andenkens des VW 1500 und 1600 verschrieben haben. Sie kommen auf dem Campingplatz direkt am Großensee, Trittauer Straße 11 in Großensee, zu ihrem Europa-Treffen zusammen.

Europa-Treffen in Stormarn zur VW-TYP 3-Party: Carsten Ripke aus Bremen ist mit seinem VW 1600 TL „Fräulein Rohrmoser“ und dem antiken Faltcaravan „Scholz Brüderchen“ schon am Großensee angekommen. Foto:©O. Heydasch

Europa-Treffen in Stormarn zur VW-TYP 3-Party: Carsten Ripke aus Bremen ist mit seinem VW 1600 TL „Fräulein Rohrmoser“ und dem antiken Faltcaravan „Scholz Brüderchen“ schon am Großensee angekommen.
Foto:©O. Heydasch

Es werden Fahrzeuge und Gäste aus ganz Deutschland, Norwegen und den Niederlanden erwartet, freut sich Ralph Deneke aus Brunsbek, der das Treffen und die Rahmenveranstaltungen zusammen mit seiner Ehefrau Sylvia bereits seit Monaten organisiert und vorbreitet.

Für Fans und Neugierige: Besichtigung möglich auf dem Campingplatz Großensee

Für alle Liebhaber der VW-Oldtimer gibt es am Sonnabend, 26. August 2017, Gelegenheit, die schmucken Fahrzeuge zu besichtigen. Nach einer Ausfahrt werden die Oldtimer gegen 15 Uhr am Großensee zurückerwartet. Rik Uhmeier vom Campingplatz Großensee hat die große Zeltwiese bereits gemäht, damit genug Park- und Ausstellungsfläche für das Oldtimer-Highlight zur Verfügung steht.

Ralph und Sylvia Deneke und alle „VW Typ 3 Liebhaber“ freuen sich auf viele Besucher und deren Erlebnisse mit den alten Fahrzeugen. Für Kaffee, Kuchen und Grillwurst ist gesorgt und einen „ganz kleinen“ Teilemarkt gibt es auch, so der Verein.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren