Tag des Offenen Denkmals 2017: Führung durch das Schlossensemble

0

Ahrensburg (ve/pm). „Macht und Pracht“ heißt das bundesweite Motto des Tags des offenen Denkmals am 10. September 2017 in diesem Jahr. Diesem Thema möchte sich auch das Schlossensemble stellen.

Themenbild Schloss Ahrensburg. Foto:©Silke Mascher/ahrensburg24.de

Themenbild Schloss Ahrensburg.
Foto:©Silke Mascher/ahrensburg24.de

Am Tag des offenen Denkmals 2017 möchte die Stadt Ahrensburg in Zusammenarbeit mit dem Historischen Arbeitskreis Ahrensburg Besucher dazu anregen, sich mit den vielfältigen Ausdruckformen von „Macht und Pracht“ im Schlossensemble Ahrensburg einmal bewusster auseinanderzusetzen.

Schlossensemble und Architektur: Was bedeutet dies für die Stadt Ahrensburg?

Wie und warum wurden bestimmte Sichtachsen nicht nur für das Schlossensemble, sondern auch für die Stadtplanung und die Anlage vom Schlosspark oder Großen Straße gewählt? Welche Macht haben Räume, welchen Raum gibt Architektur der Macht?

Hierzu wird eine kostenlose Führung durch den Außenbereich des Schlossensembles am Sonntag, 10. September 2017, um 15 Uhr angeboten. Treffpunkt ist an der Schlossbrücke. Die Führung wird vom Historischen Arbeitskreis Ahrensburg übernommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Tag des Denkmals: Architektur und Geschichte mit neuem Blick entdecken

Hintergrund ist das Wissen darüber, dass Architektur und Kunst seit jeher den Wunsch ihrer Erbauer, Erschaffer und Auftraggeber ausdrücken, Schönheit, Wohlstand, weltliche und religiöse Machtansprüche abzubilden. Dies geschieht durch Form- und Materialwahl, den Einsatz von Technik und Technologien, die Art der künstlerischen Ausgestaltung mit Farben, Motiven und Ornamentik, den gewählten Bauplatz und die Qualität der eingebundenen Baumeister, Architekten, Künstler und Handwerker. Vieles davon nehmen wir als vollkommen selbstverständlich wahr, einfach weil wir unser baukulturelles Erbe als gegeben annehmen.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren