Markt der schönen Dinge: Der besondere Markt von privat

0

Ahrensburg (ve/pm). Der Markt der sehens-, lesens-, hörens-, fühlens-, tragens-, liebens- und bemerkens-werten Dinge findet wieder statt.

Themenbild Flohmarkt. Foto:ahrensburg24.de

Themenbild Flohmarkt.
Foto:ahrensburg24.de

Gleichzeitig mit dem verkaufsoffenen Sonntag, 3. September 2017, wird dieser Markt angeboten, allerdings zu anderen Zeiten: von 11 bis 16 Uhr. Der „Markt der schönen Dinge – Altes & Neues in Ahrensburg“ ist im Großen Saal des Peter-Rantzau-Hauses, Manfred-Samusch-Straße 9 in Ahrensburg.

Markt der schönen Dinge: Gesammeltes und Ererbtes von privat

Erneut bieten Privatpersonen liebevoll Gesammeltes und Ererbtes, von dem sie sich trennen wollen, an: Porzellan, Kristall, Mode, Schmuck, Bücher, Kunsthandwerk und vieles mehr – eben lauter schöne, nützliche und dekorative Dinge – die einen neuen Besitzer suchen. Wer sich selbst eine Freude machen möchte oder nach einem schönen, originellen und besonderen Geschenk sucht, wird mit Sicherheit fündig werden.

Das Café wird geöffnet sein und die Besucher können sich dort mit Herzhaftem und Süßem zwischen Staunen und Kaufen stärken. Es ist noch Platz für spontane Anbieterinnen. Anmeldungen nimmt Sybille Kröger unter Telefon 04102 / 50 449 oder per Mail unter sybille.kroeger@hanse.net entgegen, nicht das Peter-Rantzau-Haus.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren