Tischtennis beim SV Siek: Saisonstart am Sonntag Zuhause

0

Siek (ve/pm). Mit einem Heimspiel wird das Tischtennis-Drittligateam des SV Siek in die neue Spielserie 2017/18 starten.

Sieks Spielertrainer Yansheng Wang. Foto:SZ

Sieks Spielertrainer Yansheng Wang.
Foto:SZ

Am Sonntag, 3. September 2017 um 14 Uhr gastiert der TTC Ruhrstadt Herne in der Mehrzweckhalle, Hinterm Dorf in Siek. Bei den Stormarnern debütiert dann Neuzugang Valentin Nad Nemedi (22) vom Zweitliga-Aufsteiger TTC GW Bad Hamm an Position 2 hinter Spielertrainer Wang Yansheng. Yansheng erreichte übrigens in der vergangenen Saison die zweitbeste Einzelbilanz der 3. Bundesliga Nord.

Der bis dahin an Position 2 spielende Abwehrallrounder Kim Doyub (20), der zusammen mit Valentin in Bremen beim dortigen Bundesligisten trainiert, rückt nunmehr an Position 3 und soll dort für viele Einzelsiege sorgen, gefolgt von Daniel Cords (24), dem mittlerweile zweitältesten Spieler im Sieker Team.

Ganz schwer einzuschätzen sind die Gäste vom TTC Ruhrstadt Herne, die gleich drei 16-jährige und einen 17-jährigen Spieler verpflichtet haben, in ihrem – so Hernes Teammanager Arthur Schempp – „Multi-Kulti-Team“. Zwei gebürtige Chinesen Xinyu Yang und Chenxi Wang, die für Aserbaidschan starten, sowie der Russe Lev Katsman und der Amerikaner Kanak Jha stehen an den Positionen 1 bis 4. Im Team verblieben sind Uros Gordic sowie Johan Hagberg, die zunächst in Hernes zweiter Mannschaft gemeldet sind, aber mit deren Einsatz in Siek zu rechnen ist.

Um sich ein Bild von Hernes Leistungsvermögen und deren Aufstellung zu machen, werden die Sieker das Team einen Tag vorher bei deren Gastspiel in Schwarzenbek noch mal „unter die Lupe nehmen“. Nichtsdestotrotz vertraut Sieks Altmeister Wang Yansheng aber in erster Linie auf sein eigenes Team und war mit den bisherigen Trainingsleistungen sehr zufrieden. Auch die bekannt starken Sieker Doppel sollen für den einen oder anderen Punkt sorgen so dass man jetzt so langsam auf den Saisonstart am Sonntag hingegenfiebert. Ebenso soll wie immer die bekannte Heimstärke der Sieker mit seinem sehr treuen Publikum und der stets guten Stimmung wieder zum Tragen kommen.

Die Tageskasse ist bereits ab 12.30 Uhr geöffnet, dort können neben den Tageskarten auch noch Dauerkarten für die Spielzeit 2017/18 erworben werden. Die Begrüßung beider Teams erfolgt um 13.50 Uhr.

Hier alle Mannschaftsaufstellungen der 3. BL Nord: https://dttb.click-tt.de.

Und alle Heimspiele auf einen Blick, alle sind in der Mehrzweckhalle Siek:

Sonntag, 3. September 2017, 14 Uhr: SV SIEK – TTC RUHRSTADT HERNE
Sonntag, 15. Oktober 2017, 14 Uhr: SV SIEK – SV UNION VELBERT
Freitag, 27. Oktober 2017, 20 Uhr: SV SIEK – TTC FULDA-MABERZELL 2
Sonnabend, 18. November 2017, 15 Uhr: SV SIEK – TUS CELLE
Sonntag, 10. Dezember 2017, 15 Uhr: SV SIEK – SV BRACKWEDE
Sonntag, 7. Januar 2018, 14 Uhr: SV SIEK – TTC SELIGENSTADT
Sonnabend, 17. Februar 2018, 15 Uhr: SV SIEK – TSV SCHWARZENBEK
Sonntag, 18. März 2018, 14 Uhr: SV SIEK – TTC LAMPERTHEIM
Sonnabend, 7. April 2018, 15 Uhr: SV SIEK – HERTHA BSC BERLIN

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren