Start in die berufliche Zukunft: AOK begrüßt elf neue Auszubildende

0

Anzeige

Ahrensburg/Bad Segeberg/Lübeck. Die neuen SoFa’s sind da! Am heutigen Freitag beginnt für elf junge Menschen die dreijährige Ausbildung zur oder zum Sozialversicherungsfachangestellten (SoFa) bei der AOK NordWest.

Die neuen Auszubildenden bei der AOK NordWest mit AOK-Regionaldirektor Gunar Schlage und AOK- Ausbildungsleiterin Silke Klink. Foto:AOK NordWest

Die neuen Auszubildenden bei der AOK NordWest mit AOK-Regionaldirektor Gunar Schlage und AOK- Ausbildungsleiterin Silke Klink.
Foto:AOK NordWest

AOK-Regionaldirektor Gunar Schlage und AOK- Ausbildungsleiterin Silke Klink begrüßen Johanna Berg, Aline Clausen, Anna Gaidamak, Sabrina Heinemeier Liza-Justine Klüber, Milena Sophie Lopes Caspary, Mats Maelzer, Miriam Plath, Marc Schlüter, Torben Samuél Steinborn und Kjell Tiedemann in der AOK-Gemeinschaft und wünschen ihnen viel Erfolg. Henric Sarau wird neben seiner Tätigkeit als Privatkundenberater ebenfalls die Ausbildung beginnen.

Die Ausbildung wird vor Ort in den Niederlassungen in Ahrensburg, Bad Segeberg und Lübeck erfolgen. Um Praxis und Theorie zu verknüpfen, werden den Berufseinsteigern in mehreren Seminarphasen im AOK-Bildungszentrum in Wahlstedt und im Berufsschulunterricht die fachlichen Grundlagen vermittelt. Dort lernen sie außerdem aktuelle Arbeits- und Lernmethoden, sowie die Grundlagen der Kundenkommunikation.

AOK NordWest: Bewerbungen für Ausbildungsstart 2018 sind jetzt möglich

Wer sich für 2018 bewerben möchte, kann seine Bewerbungsunterlagen online noch bis zum 3. Oktober 2017 einreichen. Die Internetadresse für die Bewerbung lautet: nordwest.karriere.aok.de.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren