Kalender mit den Hamburger Herzensbildern: Sammlung für Verein Herz-Kinder-Hilfe geht weiter

0

Ahrensburg (ve). Daniela Steffke hat für ihr Projekt „Hamburger Herzensbilder“ noch eine Idee und inszeniert die Herzensbilder neu.

Die Ahrensburgerin Daniela Steffke hat für ihr Spendenprojekt "Hamburger Herzensbilder" einen Kalender für das Jahr 2018 herausgegeben. Foto:ahrensburg24.de

Die Ahrensburgerin Daniela Steffke hat für ihr Spendenprojekt „Hamburger Herzensbilder“ einen Kalender für das Jahr 2018 herausgegeben.
Foto:ahrensburg24.de

Die Ahrensburger Fotografin und ihr Mitstreiter Mark Reinhardt haben Fotos in Hamburg gemacht und für einen guten Zweck verkauft – ahrensburg24.de berichtete. Über 4.000 Euro hat Daniela Steffke damit bereits gesammelt und an den Verein „Herz-Kinder-Hilfe Hamburg“ am Universitäts Krankenhaus Eppendorf (UKE) überwiesen. Und nun sollen es noch ein paar Euro mehr werden.

Hamburger Herzensbilder: 13 Motive der Fotoserie

13 der Bilder – darin enthalten sind auch zwei neue Motive von Daniela Steffke – hat sie zu einem Kalender zusammen gestellt. Ein Grafiker und Drucker aus Bad Oldesloe war so begeistert von dem Projekt, dass er seine Arbeitsleistung spendet. Nun liegt ein Kalender für das Jahr 2018 vor, der sich bestens als Weihnachtsgeschenk oder Mitbringsel eignet und mit dem der Herz-Kinder-Hilfe geholfen wird. Bestellt werden können die Drucke unter https://www.einfach-online-bestellen.eu/hamburger-herzensbilder/.

„Der Kalender kostet zwölf Euro, sechs Euro davon gehen an die Herz-Kinder-Hilfe“, sagt Daniela Steffke. Ihr liegt die Arbeit des Vereins besonders am Herzen. „Mit den Spenden wird zum Beispiel eine Spieltherapeutin finanziert, die sich eingehender und persönlicher um die kranken Kinder kümmern kann, als es im normalen Krankenhausalltag geschehen kann. Das ist sehr wichtig für die Kinder.“

Spende für den Verein Herz-Kinder-Hilfe und dessen Arbeit im UKE

Noch ein Projekt möchte Daniela Steffke fördern: „Das UKE wird derzeit umgebaut und für die Abteilung für herzkranke Kinder ist auch eine Dachterrasse geplant“, erläutert sie. „Aber – für den Ausbau dieser Terrasse fehlt das Geld. Ich würde mir wünschen, dass diese Terrasse ausgebaut werden kann, damit die Kinder auch mal nach draußen können.“

Daniela Steffke hat viel Energie in ihre Sammlung Hamburger Herzensbilder gesteckt. Seit beinahe zwei Jahren macht sie mit verschiedenen Projekte auf diese Spendenaktion aufmerksam, so zum Beispiel mit Ausstellungen, mit einer Lesung oder mit dem Druck von Postkarten.

So berichtete ahrensburg24.de:
Hamburger Herzensbilder: Lesung im Bierstein/Erfolg der Aktion
Spendenaktion Hamburger Herzensbilder: Alle Motive auf ahrensburg24.de

Kalender und Drucke der Bilder können online bestellt werden

Das Prinzip: Interessierte können die Fotografien von ihr und von Mark Reinhardt bestellen. Gedruckt werden sie auf einer Polystrol-Platte in seidenmatt mit dem Format 594 x 396 x 3 Millimeter. Bedruckt werden auch Mauspads und Kissen. Der Preis für diesen Druck setzt sich dann zu 50 Prozent aus den Kosten für den Druck und zu 50 Prozent aus der Spende für die Herz-Kinder-Hilfe zusammen. Zu bestellen sind die Drucke auf der Internetseite www.einfach-online-bestellen.eu. Der Kalender kann auch bei Daniela Steffke direkt per E-Mail bestellt werden: Daniela@Hamburger-Herzensbilder.de.

Weitere Berichte zu dem Projekt Hamburger Herzensbilder unter https://ahrensburg24.de/?s=herzensbilder.

Spendenaktion Hamburger Herzensbilder: Die Ahrensburger Mark Reinhardt und Daniela Steffke hoffen auf viele Freunde hochwertiger Fotografie, die ihre Fotos kaufen möchten. Foto:pm/Montage:ahrensburg24.de

Spendenaktion Hamburger Herzensbilder: Die Ahrensburger Mark Reinhardt und Daniela Steffke hoffen auf viele Freunde hochwertiger Fotografie, die ihre Fotos kaufen möchten.
Foto:pm/Montage:ahrensburg24.de

Die Motive der Hamburger Herzensbilder:

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren