St. Johanneskirche: „Jugend macht Programm“ mit Jazz und Theater

0

Ahrensburg (je/pm). Die Jugend und der Jazz – passt das zusammen? Schüler des Eric-Kandel-Gymnasiums Ahrensburg unter der Leitung von Anke Meier wollen das jetzt beweisen.

"Jugend macht Programm": Cornelius Krüger (links) und Pascal Jarchow spielen gemeinsam mit ihrem Ensemble bekannte und selbstkomponierte Jazz-Stücke in der St. Johanneskirche. Foto:© privat, Förderverein St. Johannes

„Jugend macht Programm“: Cornelius Krüger (links) und Pascal Jarchow spielen gemeinsam mit ihrem Ensemble bekannte und selbstkomponierte Jazz-Stücke in der St. Johanneskirche.
Foto:© privat, Förderverein St. Johannes

In der Veranstaltungsreihe „Jugend macht Programm“ bietet der Förderverein St. Johannes Nachwuchstalenten aus Ahrensburg eine Bühne. Am Freitag, 29. September 2017, ab 19.30 Uhr nutzen Cornelius Krüger (Trompete und Flügelhorn) und Pascal Jarchow (E-Bass) sie in der St. Johanneskirche, Rudolf-Kinau-Straße 19, für sich. Die beiden Schüler, die seit mehreren Jahren in der Big-Band des Eric-Kandel-Gymnasiums spielen, präsentieren Eigenkompositionen und Arrangements zu Kompositionen von Duke Ellington und Miles Davis. Für das Konzert in der St. Johanneskirche haben sie sich mit fünf weiteren Musikern (Tenor-Saxophon, Posaune, E-Gitarre, Piano und Schlagzeug) zusammengetan.

Szenische Darstellung zum Thema Flucht und Krieg

Der Theaterkursus der Oberstufe ergänzt den Abend mit einer szenischen Gestaltung des Gedichtes „Kinderkreuzzug“ von Bertolt Brecht auf. Der deutsche Dramatiker schrieb das Gedicht, das sich auf den Polenfeldzug von 1939 bezieht, während seines Exils in den USA. Brecht beschreibt eine Gruppe von Kindern, die ihre Eltern verloren haben und auf der Suche nach einem friedlichen Land durch das zerstörte Polen irren – thematisch hochaktuell.

"Jugend macht Programm": Ein Stück mit Tiefgang: Der Theaterkursus  der Oberstufe des Eric-Kandel-Gymnasiums bei den Proben zu ihrer szenischen Darstellung von Brechts Gedicht „Kinderkreuzzug“ Foto: © privat, Förderverein Johanneskirche

„Jugend macht Programm“: Ein Stück mit Tiefgang: Der Theaterkursus der Oberstufe des Eric-Kandel-Gymnasiums bei den Proben zu ihrer
szenischen Darstellung von Brechts Gedicht „Kinderkreuzzug“
Foto: © privat, Förderverein Johanneskirche

Der Eintritt ist frei. Spenden dienen dem Erhalt der St. Johanneskirche.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren