Basketball im ATSV: Vier Ahrensburgerinnen bei der Deutschen Meisterschaft

0

Ahrensburg (ve/pm). Es sind die Deutschen Meisterschaften der Landesauswahlen, die alljährlich im Oktober in Heidelberg im Rahmen des Bundesjugendlagers stattfinden. Vier Ahrensburgerinnen reisen mit der Landesauswahl Hamburg dorhin.

Basketball im ATSV: Pia-Marie Schulz, Louisa Moritz und Laura Karacic (es fehlt Fabienne Fayaz) sind bei den Deutschen Meisterschaften der Landesauswahlen. Foto:©ATSV

Basketball im ATSV: Pia-Marie Schulz, Louisa Moritz und Laura Karacic (es fehlt Fabienne Fayaz) sind bei den Deutschen Meisterschaften der Landesauswahlen.
Foto:©ATSV

Die 2003er Mädchen Laura Karacic, Pia-Marie Schulz und Louisa Moritz gehören zum jüngeren Jahrgang und haben im kommenden Jahr erneut die Chance dabei zu sein. Für Fabienne Fayaz (Jahrgang 2002) ist es das Jahr der Entscheidung.

Basketball: Jugendbundestrainer Stefan Mienack sichtet Talente

Es treten nicht nur die Mannschaften der einzelnen Bundesländer gegeneinander an, sondern in den insgesamt fünf Turniertagen finden auch Trainingseinheiten unter der Beobachtung von Jugendbundestrainer Stefan Mienack statt. Von circa 100 Spielerinnen werden 35 für einen Nominierungslehrgang des Deutschen Basketballbundes im Dezember nominiert, aus dem sich der Kader für die weibliche U 16 Nationalmannschaft bilden wird.

Viele Mühen haben die Mädchen in den vergangenen Jahren auf sich genommen. Neben dem Vereinstraining gehen sie einmal wöchentlich zum Olympiastützpunkt Alter Teichweg in Hamburg und trainieren dort mit ihrer Landesauswahl und dem Landestrainer Alexander May. Mehrere Landesauswahl- und Vorbereitungsturniere im Jahr mit der Landesauswahl runden das Programm ab. Alle vier spielen zusätzlich in der Landesauswahl des jeweils älteren Jahrgangs.

Drei bis viermal Training pro Woche sind daher keine Seltenheit. Andere Freizeitmöglichkeiten, Geburtstage von Freunden und anderes stehen dabei häufig hinten an. Aber bisher stellen alle vier ihren Lieblingssport in den Vordergrund.

Athletiktests, Spiele, Coaching und mehr

Los geht die größte deutsche Talenteschau für die Youngster am Sonnabend, 30. September 2017, um 15 Uhr mit den Athletiktests. Am folgenden Tag beginnen die Spiele. Das Rahmenprogramm ist gespickt mit vielen interessanten Veranstaltungen: eine JBBL Coach Clinic, die Arbeitstagung des DBB-Jugendausschusses und diverse Besprechungen. Den Landesverbänden wird eine Informationsveranstaltung zum Thema weiblicher Spielbetrieb angeboten und auch ein Jugendspitzensportlehrgang findet erneut seinen Platz beim Bundesjugendlager.

Schließlich steht am Abschlusstag neben dem Jugendspitzensportlehrgang auch eine Sitzung der Lehr- und Trainerkommission auf der Agenda, ehe dann nach den Finalspielen die mit Spannung erwartete Bekanntgabe der Nominierungen folgt.

Der Ahrensburger TSV – und übrigens auch ahrensburg24.de – drückt den vier Athletinnen ganz fest die Daumen.

Quelle: Ahrensburger TSV

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren