Gabriell Tunici: Der Ahrensburger Boxer bestreitet am Sonntag seinen 7. Profikampf

0

Ahrensburg (sam). Lange dauert es nicht mehr, dann steht Gabriell Tunici zum 7. Mal als Profiboxer im Ring.

Gabriell Tunici, Profiboxer aus Ahrensburg. Foto:©Silke Mascher/ahrensburg24.de

Gabriell Tunici, Profiboxer aus Ahrensburg.
Foto:©Silke Mascher/ahrensburg24.de

Die Vorbereitung auf diesen Kampf sind abgeschlossen, am morgigen Sonnabend steht das Wiegen auf dem Programm. Gekämpft wird am Sonntag, 1. Oktober 2017, im Supermittelgeweicht, hier liegt die Gewichtsobergrenze bei 76,203 Kilogramm.

Zwei K.o-Spezialisten treffen aufeinander

Tunicis Gegner ist der 31-jährige Bosnier Aleksandar Kuvac, der ein bisschen mehr Kampferfahrung mitbringt. Auf seinem Konto stehen 28 Kämpfe in Deutschland, Polen und der Türkei. Die meisten seiner Siege errang er durch K.o. An diesem Abend treffen sich also zwei K.o.-Spezialisten, Tunicis bisherige Bilanz von fünf Siegen durch K.o. in sechs Kämpfen kann sich sehen lassen.

So kurz vor einem Kampf heißt es für die Sportler durch leichtes Training und etwas Laufen beweglich zu bleiben, das Training ist bis zu diesem Zeitpunkt abgeschlossen.

Aufregung verspürt Gabriell Tunici noch keine, betont er im Gespräch mit ahrensburg24.de, aber das könne sich morgen beim Wiegen ändern, wenn sich beide Boxer vor dem Kampf das erste Mal offiziell treffen.

Dieser Kampf verspricht spannend zu werden. Wer ihn am Sonntag in Hamburg miterleben möchte, kann Gabriell über Facebook kontaktieren und noch Karten erwerben. Los geht es um 18 Uhr im Delphi-Showpalast im Eimsbütteler Weg 5 in Hamburg.

Lesen Sie auch ein Interview mit Gabriell Tunici: „Profiboxer Gabriell Tunici: Ein Arbeitstier boxt sich durch

oder einen Bericht über einen seiner Kämpfe: „Sieg durch technisches K.O.: Gabriell Tunici gewinnt seinen 4. Profiboxkampf

Berichte auf ahrensburg24.de
Der Ahrensburger Gabriell Tunici nach seinem ersten Kampf als Profi-Boxer. Foto: © Silke Mascher

Der Ahrensburger Gabriell Tunici nach seinem ersten Kampf als Profi-Boxer.
Foto: © Silke Mascher

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren