Schloss Ahrensburg: Herbstferienprogramm für Kinder – jetzt anmelden

0

Ahrensburg (je/pm). Die Herbstferien nahen. Was also tun in der schulfreien Zeit? Das Schlossmuseum Ahrensburg bietet für Kinder von sechs bis elf Jahren verschiedene Freizeitaktivitäten an, die Sie ab sofort buchen können.

Schloss Ahrensburg: Herbstferienprogramm für Kinder. Foto: J. Jobst

Schloss Ahrensburg: Herbstferienprogramm für Kinder. Foto: J. Jobst

Das Angebot ist märchenhaft, aber auch spannend. Bitte melden Sie Ihre Kinder unter Stiftung Schloss Ahrensburg, Lübecker Straße 1, 22926 Ahrensburg, Telefon 0 41 02 / 425 10 oder info@schloss-ahrensburg.de an.

1. Märchenhaft verkleidet durchs Schloss

Die kleinen Gäste verkleiden sich als Prinzessinnen oder Ritter und unternehmen einen spannenden Rundgang durch das Schloss. Im Anschluss wird ein Souvenir gebastelt.
Dauer zwei Stunden, Alter: sechs bis sieben Jahre, Gruppengröße maximal zehn Kinder. Preis: Inklusive Getränk und Materialkosten pro Kind elf Euro. Bitte Hausschuhe mitbringen.
Dienstag, 17. Oktober 2017, von 11 bis 13 Uhr, Donnerstag, 19. Oktober 2017, von 14 bis 16 Uhr,
Mittwoch, 25. Oktober 2017, von 14 bis 16 Uhr, Donnerstag, 26. Oktober 2017, von 11 bis 13 Uhr

2. Gespenstersuche

Schloss Ahrensburg ist über 400 Jahre alt. Da gehört ein Gespenst zur Grundausstattung dazu. Tatsächlich gibt es aus dem 19. Jahrhundert einen Bericht über seltsame Ereignisse im Schloss. Nun soll endlich einmal den Hinweisen nachgegangen und auf geheimen Pfaden nach dem Schlossgeist gesucht werden. Außerdem gibt es eine gespenstische Lesung im Turmzimmer, und zur Erinnerung an den aufregenden Besuch wird ein kleines Souvenir gebastelt.
Dauer zwei Stunden, Alter: sechs bis neun Jahre, Gruppengröße maximal zehn Kinder, Preis: Inklusive Getränk und Materialkosten pro Kind zehn Euro. Bitte Hausschuhe mitbringen.
Mittwoch, 18. Oktober 2017, von 14 bis 16 Uhr, Dienstag, 24. Oktober 2017, von 11 bis 13 Uhr

3. Das Detektivspiel für kriminalistische Spürnasen

Auf den Spuren der gräflichen Schlossherren müssen die kleinen Detektive kriminalistischen Spürsinn entwickeln, um alle kniffligen Fragen zu beantworten und die ausgelegten Spuren richtig zu deuten. Wo versteckt sich das Wappen der Schimmelmanns? Wie viele Kerzen stecken im Kronleuchter des Festsaals?
Dauer: anderthalb Stunden, Alter: acht bis elf Jahre. Die Kinder müssen lesen und schreiben können.
Gruppengröße: maximal zehn Kinder, inklusive Eintritt, Führung, Betreuung und Materialien pro Kind acht Euro. Bitte rechtzeitig anmelden und Hausschuhe mitbringen. Mittwoch, 25. Oktober 2017, von 11 bis 12.30 Uhr

4. Märchenrallye im Schloss – für groß und klein

Ein besonderer Rundgang durch das Schloss für die ganze Familie. Auf zwei Etagen laden Stationen mit Symbolen dazu ein, das richtige Märchen zu erkennen, in den Fragebogen einzutragen und schließlich das Lösungswort herauszufinden. Pro Person: 2,50 Euro zuzüglich Eintritt. Täglich bei Museumsbetrieb von 11 bis 17 Uhr.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren