Unfallflucht in Bad Oldesloe: Frau auf Dreirad angefahren/Zeugen gesucht

0

Bad Oldesloe (ve/ots). Bei einem Unfall zwischen einem Dreirad und einem Auto wurde eine Frau leicht verletzt. Die Polizei sucht nun den Fahrer des Autos.

Themenbild Polizei. Foto:©Silke Mascher/ahrensburg24.de

Themenbild Polizei.
Foto:©Silke Mascher/ahrensburg24.de

Der Unfall ereigneten sich am Montag, 2. Oktober 2017, gegen 10.15 Uhr in Bad Oldesloe in der Schützenstraße, Einmündung Konrad-Adenauer-Ring.

Eine 52-jährige Oldesloerin fuhr mit ihrem Fahrrad, einem Dreirad, auf dem rechtsseitigen Fahrradweg des Konrad-Adenauer-Ring in Richtung Lorentzenstraße. An der Kreuzung Schützenstraße wollte sie diese, dem Verlauf folgend, überqueren.

Zeugenaussage der Unfallbeteiligten

Die Frau gab an, dass die Ampel bereits wieder „rot“ angezeigt habe und sie trotzdem gefahren sei.

Ein männlicher Pkw-Fahrer ist vom Konrad-Adenauer-Ring rechts in die Schützenstraße eingebogen und hat dabei das Dreirad am Hinterreifen getroffen. Aufgrund dieses Zusammenstoßes ist die Frau gestürzt und hat sich leicht verletzt.

Der Pkw-Fahrer habe zwar angehalten, sich kurz mit der Oldesloerin unterhalten und ihren Namen und Telefonnummer aufgeschrieben. Danach aber verließ er offenbar den Unfallort und habe sich seitdem bei der Frau noch nicht gemeldet, so die Polizei.

Die Polizei ermittelt daher wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort und sucht in diesem Zusammenhang nun Zeugen. Wer hat den Unfall beobachtet oder kann möglicherweise Angaben zum Pkw-Fahrer machen? Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier in Bad Oldesloe unter Telefon 04531 / 501-555.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren