Marstall: Swing, Schlager, Politik und nette Divanetten

0

Ahrensburg (je/pm). Drei Termine sollten Sie sich notieren. Der Marstall bietet im Oktober vielseitigen Swing, bekannte Schlager und aktuelle Politik.

Sweet Sugar Swing im Marstall. Foto: Marstall

Sweet Sugar Swing im Marstall. Foto: Marstall

Den Anfang macht „Swing up your life!“ am Sonnabend, 14. Oktober 2017, um 20 Uhr. Mit Charme, Witz und einem Schuss Erotik interpretieren Mary, Annie und Tina in ihrer Show klassischen Swing, Boogie Woogie und energiegeladene Rockabilly Songs frisch und unkonventionell. Gnadenlos, jedoch mit viel Feingefühl, stecken die Ladies neue Songs in ihr unverwechselbares Swinggewand – von Queen über Donna Summer bis zu Trude Herr.

Der Eintritt beträgt 15 Euro zuzüglich zehn Prozent Vorverkaufsgebühr, an der Abendkasse 17 Euro.

„Politik in der Remise“ zum Verhältnis Türkei-Deutschland-Europa

Die aktuelle politische Situation in der Türkei mit Blick auf Deutschland und Europa regt Diskussionen an, so auch am Freitag, 20. Oktober 2017, um 19.30 Uhr im Kulturzentrum Marstall. Der Eintritt ist frei.

Prof. Dr. Gülistan Gürbey, Referentin des Abends, ist kurdischer Herkunft der zweiten Migrantengeneration aus der Türkei und schrieb ihre Habilitationsschrift zum Thema „Außenpolitische Entscheidungsprozesse in defekten Demokratien“: Gülistan Gürbey arbeitet an der Freien Universität Berlin zur Politik des Maghreb. Die politische und wirtschaftliche Situation in der Türkei, das Verhältnis der Türkei zu Europa und insbesondere zu Deutschland befindet sich in einem rasanten Wandel. Nach dem Verfassungsreferendum änderte sich die politische Situation in der Türkei gravierend. Auf welchem politischen Weg befindet sich die Türkei nach dem Referendum? Welche Rolle nimmt das Militär ein, welche langfristigen Konsequenzen hat der Putsch des letzten Sommers? Welche Interessen verfolgt Präsident Erdogan? Kann und sollte ein Dialog mit der Türkei aufrecht erhalten bleiben, sowohl von europäischer als auch von deutscher Seite?

„Die Divanetten – Ingeborg und Ingeborg“

Sie nennen sich „Die Divanetten – Ingeborg und Ingeborg“ und sind am Sonnabend, 21. Oktober 2017, um 20 Uhr zu Gast im Marstall. Das wortwitzige Duo Ingeborg Schmitt und Inge Pachulke, bestehend aus Karin Zimny (Gesang) und Ruthilde Holzenkamp (Akkordeon und Gesang), interpretiert, oftmals zweistimmig, bekannte Schlager, poppige Ohrwürmer und wunderschöne Insel-Liedchen.

Der Eintritt kostet 15 Euro zuzüglich Vorverkaufsgebühr, an der Abendkasse 17 Euro.

Die Divanetten zu Gast im Marstall. Foto: Marstall

Die Divanetten zu Gast im Marstall. Foto: Marstall

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren