Bruno-Bröker-Haus: Rap und Breakdance – Wer macht mit?

0

Ahrensburg (je/pm). Wer sich für Rap und Breakdance interessiert und für die zweite Woche der Herbstferien noch keine Pläne hat, kann im Bruno-Bröker-Haus an verschiedenen Workshops teilnehmen.

Bildergalerie Schlosspark Kinosommer 2017. Tänzer der Hiphop Academy. Das Projekt der Academy im Bruno-Bröker-Haus wird von Rotary Ahrensburg unterstützt. Foto:©Monika Veeh/ahrensburg24.de

Die Tänzer der Hiphop Academy bei ihrem Auftritt beim Schlosspark Kinosommer 2017.
Foto:©Monika Veeh/ahrensburg24.de

Die HipHopAkademie Hamburg bietet zwei dreitägige Einsteigerworkshops für Rapper, Breakdancer und solche, die es werden wollen, an. Von Dienstag, 24. Oktober, bis Donnerstag, 26. Oktober 2017, jeweils zwischen 16 und 19 Uhr unterstützt “Dr. Schnabel” Mädchen und Jungen beim Schreiben und Vertonen eigener Rap-Songs.

Bruno-Bröker-Haus: Rap und Breakdance-Workshop

Einen Breakdance-Workshop gibt es am Freitag, 27. Oktober 2017, von 15 bis 18 Uhr, sowie am nachfolgenden Sonnabend und Sonntag, jeweils von 12 bis 15 Uhr. “Cemino” leitet die Jugendlichen zu coolen moves und freezes an.

Beide Veranstaltungen sind im Bruno-Bröker-Haus am Stormarnplatz. Die Teilnahme ist kostenlos.
Weitere Information erhalten Sie im Bruno-Bröker-Haus unter der Telefonnummer 0 41 02 / 77 176 oder auf der Internetseite www.brunobroekerhaus.de.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren