Festnahme bei Routinekontrolle: Kosovaren droht die Abschiebung

0

Stapelfeld (ve/ots). Am Nachmittag des 13. Novebers 2017 führten Beamte des Polizeiautobahn- und Bezirksrevieres Bad Oldesloe in Stapelfeld eine allgemeine Standkontrolle durch, bei der es zu einer Festnahme kam.

Foto: © Thorben Wengert / pixelio.de

Foto: © Thorben Wengert / pixelio.de

Gegen 13.55 Uhr wurde ein 25-jähriger Mann mit einem Mercedes Sprinter durch die Beamten kontrolliert. Während der Kontrolle bemerkte einer der Beamten, dass der Druck und auch das Material des Führerscheines und des Ausweises des Mannes Auffälligkeiten aufwiesen.

Eine genauere Überprüfung ergab, dass es sich dabei um gefälschte Dokumente handelte. Bei der Fingerabdrucküberprüfung stellte sich heraus, dass gegen den Kosovaren ein Abschiebehaftbefehl bestand und er zur Festnahme ausgeschrieben war.

Der Mann wurde daher dem Gewahrsam zugeführt. Die weiteren Ermittlungen wegen des Verdachts der Urkundenfälschung und des Fahrens ohne Fahrerlaubnis werden durch die Kriminalpolizei Ahrensburg geführt.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren