Stadt Ahrensburg: Kein Bus-Fahrgeld in der Adventszeit

0

Ahrensburg (ve/pm). Die Stadt Ahrensburg bietet es an, dass an allen Sonnabenden im Dezember sowie an Heilig Abend und Silvester die innerstädtischen Busse kostenlos benutzt werden können.

Themenbild Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) in Ahrensburg. Foto:ahrensburg24.de

Themenbild Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) in Ahrensburg.
Foto:ahrensburg24.de

Der Bau- und Planungsausschuss der Stadt Ahrensburg hat beschlossen, dass der innerstädtische Busverkehr auch in diesem Jahr an den Adventssonnabenden sowie an Heilig Abend und Silvester für alle Nutzer wieder kostenlos zur Verfügung stehen soll. Der Einnahmeausfall der Verkehrsbetriebe wird aus dem städtischen Haushalt beglichen.

Kein Bus-Fahrgeld: Bustickets bezahlt die Stadt Ahrensburg

Von 2009 bis 2012 sowie nach längerer Pause erneut in 2016 wurde dieser Service in der Vorweihnachtszeit und ab 2016 auch zu Sylvester bereits angeboten. Für 2017 hat die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen wiederum einem entsprechenden Antrag im Ausschuss gestellt, dem zugestimmt wurde.

Die Stadt möchte damit eine Überlastung des öffentlichen Parkraumes verhindern. Der sei erfahrungsgemäß insbesondere an den Adventssonnabenden stark ausgelastet. Die kostenfrei mögliche Busfahrt sei eine gute Gelegenheit für alle, ohne stressige Parkplatzsuche zum weihnachtlichen Shopping in die Innenstadt zu kommen, so die Stadtverwaltung.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren