Weihnachtsmarkt der Schloßkirche Ahrensburg am 1. Advent

0

Ahrensburg (je/pm). Der Weihnachtsmarkt der Schloßkirche Ahrensburg läutet seit Jahren die Adventzeit ein.

Themenbild: Die Schloßkirche Ahrensburg im Herbst, links die Gottesbuden. Foto:©Silke Mascher/ahrensburg24.de

Themenbild: Die Schloßkirche Ahrensburg im Herbst, links die Gottesbuden.
Foto:©Silke Mascher/ahrensburg24.de

Im Anschluss an den Gottesdienst am ersten Adventsonntag, 3. Dezember 2017, 11 Uhr, mit Pastorin Ursula Sieg und Pastor Helgo Matthias Haak sowie der Schloßkirchenkantorei unter der Leitung von Kirchenmusikdirektor Ulrich Fornoff, startet der Weihnachtsmarkt rund um die Schloßkirche.

Weihnachtsmarkt der Schloßkirche Ahrensburg am 1. Advent

Zwischen 12 und 17 Uhr sorgen Vereine und Gruppen aus Ahrensburg und Umgebung für ein vielfältiges weihnachtliches Angebot. Mit dabei sind die Beratungsstelle Stormarn, die Evangelische Kreuzkirche (Baptisten), die Woldenhornschule, das Netzwerk Migration, das Familienzentrum Blockhaus, der Verein für Tierrechte Ahrensburg, der Arbeiter-Samariter-Bund und die Anonymen Alkoholiker. Dazu kommen Stände der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde: Bastelkreise, der Sri Lanka Patenschaftskreis und die Evangelische Jugend. Sie alle verwenden ihren Erlös für wohltätige Zwecke und ihre eigene Arbeit.

Die Besucher können handgearbeitete Weihnachtsartikel erwerben, Süßes und Herzhaftes genießen. In der historischen Gottesbude Nummer sieben gibt es Kaffee, Tee und Kuchen, in der Gottesbude Nummer zwei wird Suppe angeboten. Die Bücherstube im alten Pastorat ist geöffnet.

Um 17 Uhr beginnt das offene Advents- und Weihnachtliedersingen mit dem Kinderchor und dem Gospelchor der Schloßkirche. Rechtzeitiges Kommen wird dringend empfohlen.

Die Kirchengemeinde freut sich über Kuchenspenden, die am Adventsonntag ab 10 Uhr in der Gottesbude Nummer sieben abgegeben werden können.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren