Wunschzettel-Aktion des Stadtforums: Es gibt neue Wunschzettel

0

Ahrensburg (ve/pm). Die Wunschzettel-Aktion des Stadtforums Ahrensburg geht in diesem Jahr erstmals in eine zweite Runde.

Wunschzettel-Aktion des Stadtforums Ahrensburg. Foto:ahrensburg24.de

Wunschzettel-Aktion des Stadtforums Ahrensburg.
Foto:ahrensburg24.de

Denn in diesem Jahr hat die Vereinigung der Ahrensburger Kaufleute erstmals eine Nachlieferung Wunschzettel ausgelegt. Wer noch gern einem bedürftigen Kind eine Freude machen möchte, der findet in folgenden Mitgliedsbetrieben des Stadtforums noch Wunschzettel, die auf Erfüllung warten:

Apotheke am Rondeel
hagebaumarkt, Kornkamp 6
Juwelier Werning, Rondeel 5
Rockefeller, Stormarnstraße 2
sky–Markt, Klaus-Groth-Straße 2 im CCA
Sparkasse Holstein, Hamburger Straße 10

Wunschzettel-Aktion des Stadtforums: Anonym zu Weihnachten Freude bereiten

In den Einrichtungen der AWO und anderen Organisationen, die sich für Bedürftige einsetzen, malen Kinder ihre Wunschzettel. Diese liegen in Mitgliedsbetrieben des Stadtforums für Sie aus. Auf den Zetteln sind Geschlecht und Alter des Kindes vermerkt. Außerdem wird darauf geachtet, dass der Wert des Wunsches bei ungefähr 20 Euro liegt.

Geschenke bitte bis zum 7. Dezember abgeben

Der Kunde besorgt das Geschenk, verpackt es weihnachtlich – viele legen noch ein paar Kekse oder andere Süßigkeiten dazu – und bringt es wieder in das Geschäft zurück, aus dem der Wunschzettel stammt. Schenkende und Beschenkte bleiben bewusst anonym.

Und auf noch etwas weist das Stadtforum hin: Am Donnerstag, 7. Dezember 2017, müssen die fertigen Geschenke in den Geschäften abgegeben sein, damit sie pünktlich zu Weihnachten bei den Kindern unter dem Baum liegen können.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren