Basketball: U 16-Mädchen zu den (Nord-)Deutschen Meisterschaften?

0

Ahrensburg (ve/pm). Mit über 70 und über 90 Punkten Vorsprung entschieden die Ahrensburger U 16-Basketballerinnen jüngst zwei Spiele für sich. Das hat nun Folgen.

Basketball: Die U 16-Mädchen des Ahrensburger TSV mit Lisa Kohnke, Marie Diers, Amelie Behmer, Anna Nagel (hintere Reihe); Louisa Moritz, Fabienne Fayaz, Pia Schulz, Laura Karacic, Rebekka Grabert, Janne Dülsen, Louisa Krause mit Trainer Finn-Hendrik Möller (vordere Reihe). Es fehlt Antonia Voß. Foto:ATSV

Basketball: Die U 16-Mädchen des Ahrensburger TSV mit Lisa Kohnke, Marie Diers, Amelie Behmer, Anna Nagel (hintere Reihe); Louisa Moritz, Fabienne Fayaz, Pia Schulz, Laura Karacic, Rebekka Grabert, Janne Dülsen, Louisa Krause mit Trainer Finn-Hendrik Möller (vordere Reihe). Es fehlt Antonia Voß.
Foto:ATSV

Ein Top-Turnier haben die Basketball-Mädels von Finn-Hendrik Möller am vergangenen Wochenende hingelegt und sich als Turniersieger in Bestform präsentiert. Nun fahren sie als Team Hamburg 1 zu den weiterführenden überregionalen Meisterschaften, an deren Ende die Norddeutschen und möglicherweise die Deutschen Meisterschaften stehen.

Allerdings gab es auch ein kleines Geschenk: Aufgrund der Absage der BG Hamburg West sowie des SC Rist Wedel, die das Finale aufgrund zeitgleicher Spiele in der zweiten Regionalliga absagten, gab es für die Ahrensburgerinnen nur zwei Spiele.

Deren Ergebnisse machten jedoch deutlich, so die Sprecherin der Mannschaft Iris Moritz, welche Mannschaft derzeit die Nummer Eins in der WU 16 ist. Das erste Spiel gegen den Walddörfer SV endete mit 124 : 32 Punkten, das Halbfinale gegen den SC Alstertal Langenhorn mit 105 : 27.

Auch spiegele sie die Punktspieltabelle wieder, aus der die Junior Twisters als Tabellenerster mit einem Punkteabstand von 167 zum Tabellenzweiten hervorgehen, so Moritz.

Weiter geht es mit einem Qualifikationsturnier gegen Teams aus Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern am 24./25. März 2018 und den Norddeutschen Meisterschaften am 14. und 15. April 2018. Diese finden in diesem Jahr in Niedersachsen oder Bremen statt.

Quelle: ATSV Basketball

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren