Überfall im Pflegeheim: Ehepaar in der Wohnung bedroht und bestohlen

0
image_pdfimage_print

Ahrensburg (ve/ots). Ein schlimmer Vorfall für ein älteres Ehepaar: Sie wurden in ihrer Wohnung überfallen.

Mit einer aggressiven Methode drangen mindestens zwei Täter am 8. Dezember 2017 zwischen 11 und 12 Uhr in die Wohnung des Paares in einem Altenheim in Ahrensburg. Es wurde ein fünfstelliger Geldbetrag entwendet.

Überfall in der Wohnung: Täterin bedrängt das Ehepaar

In dem betreuten Pflegeheim in der Niebüllstraße in Ahrensburg bewohnt das 79 Jahre alte Ehepaar gemeinsam die Wohnung. Gegen Mittag klingelte es mehrfach an ihrer Wohnungstür. Als die Frau öffnete, wird sie sofort von einer jungen Frau angesprochen und regelrecht in ihr Wohnzimmer gedrängt. Dadurch vergisst die Wohnungsinhaberin, die Eingangstür zu verschließen und hat auch keinen Blick mehr darauf.

Ersparnisse aus dem Schlafzimmer gestohlen

Auch der Ehemann befand sich währenddessen im Wohnzimmer. Man versuchte die ältere Dame nun zu einer Spende zu überreden. Diese gibt schließlich fünf Euro Bargeld, um die aufdringliche junge Frau wieder aus der Wohnung zu bekommen. Im Nachhinein stellte das Ehepaar fest, dass ihre gesamten Ersparnisse aus ihrem Schafzimmer entwendet worden sind.

Zeugen gesucht: Wer hat etwas beobachtet?

Die Polizei bittet um Hinweise: Wer kann Angaben zur möglichen Tätern machen? Wer hat eine Frau, etwa 30 Jahre alt, circa 1,65 Meter groß, südeuropäisches Aussehen, im Bereich des Pflegeheimes gesehen und kann eventuell Hinweise auf weitere Personen geben? Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Ahrensburg unter der Telefonnummer 04102/809-0.

Teilen.

Kommentieren