Unfall bei Glinde: Frau und Kind verletzt

0
image_pdfimage_print

Glinde (ve/ots). Bei einem schweren Verkehrsunfall wurden eine Mutter und ihr Sohn verletzt.

Themenbild Polizei, Rettungskräfte, Feuerwehr. Foto:©ahrensburg24.de

Themenbild Polizei, Rettungskräfte, Feuerwehr.
Foto:©ahrensburg24.de

Der Unfall ereignete sich am 20. Dezember 2017 gegen 11.50 Uhr in Glinde in der Avenue St. Sebastien. Eine 28 Jahre alte Frau aus Glinde befuhr mit ihrem VW Polo die Avenue St. Sebastien, aus Richtung Oher Weg kommend in Richtung Buchenweg.

Nach ersten Ermittlungen geriet sie in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Straße ab und prallte mit der linken vorderen Fahrzeugseite gegen einen Baum. Anschließend wurde der Polo wieder auf die Fahrbahn zurückgeschleudert und kam dort zum Stehen.

Die 28-jährige Fahrerin wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert, Lebensgefahr besteht nicht. Der neun Jahre alte Beifahrer und Sohn der Fahrerin wurde leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 4.500 Euro geschätzt.

Teilen.

Kommentieren