Bad Oldesloe: Großhansdorferin bei Unfall schwer verletzt

0

Bad Oldesloe (ve/ots). Am gestrigen Dienstag wurde eine Großhansdorferin in Bad Oldesloe schwer verletzt.

Der Unfall ereignete sich am 2. Januar 2018 an der Ecke Konrad-Adenauer-Ring / Segeberger Straße.

Ein 58-jähriger Mann aus Westerau fuhr gegen 17.35 Uhr mit seinem Fiat auf dem Konrad-Adenauer-Ring und wollte nach links in die Segeberger Straße abbiegen. Dabei übersah er die 80-jährige Großhansdorferin, die gerade die Straße an der Fußgängerampel überquerte.

Sie wurde vom Pkw erfasst und stürzte zu Boden. Die Großhansdorferin wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Es entstand ein Sachschaden von etwa 400 Euro.

Themenbild Rettungsdienst. Foto:Silke Mascher / ahrensburg24.de

Themenbild Rettungsdienst.
Foto:Silke Mascher / ahrensburg24.de

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren