Feuer in der Wohnung: Ein Verletzter bei Brand in Hamburger Strasse

0

Ahrensburg (sam). Bei einem Zimmerbrand in der Hamburger Strasse wurde eine Person verletzt.

Einsatz der Feuerwehr Ahrensburg bei einem Zimmerbrand in der Hamburger Strasse in Ahrensburg. Foto:©Silke Mascher/ahrensburg24.de

Einsatz der Feuerwehr Ahrensburg bei einem Zimmerbrand in der Hamburger Strasse in Ahrensburg.
Foto:©Silke Mascher/ahrensburg24.de

Gegen 15.30 Uhr ging bei Freiwilligen Feuerwehr Ahrensburg eine Brandmeldung ein. Sie wurde zu einem Einsatz in der Hamburger Strasse in Ahrensburg gerufen. Ein aufmerksamer Anwohner hatte den Brand bemerkt und die Feuerwehr gerufen.

Im ersten Stock eines Hauses war ein Brand in einem Zimmer ausgebrochen. Anwohner hatten die Rauchentwicklung bemerkt und riefen Hilfe. Kurz darauf war die Freiwillige Feuerwehr Ahrensburg mit ungefähr 30 Kameraden und zwei Löschzügen vor Ort, sowie auch zwei Rettungswagen und Einsatzkräfte der Polizei.

Einsatz der Feuerwehr: Vollsperrung der Hamburger Strasse

Die Wehr löschte den Brand. Aufgrund des umfangreichen Einsatzes musste die Hamburger Strasse dabei komplett gesperrt werden. Anschließend räumten die Kamderadinnen und Kameraden beschädigte Einrichtungsgegenstände vor das Haus ins Freie. Danach wurde das Gebäude mithilfe eines Gebläses belüftet.

Zur Zeit des Brandes befand sich eine Person im Haus. Diese wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Es ist nicht ausgeschlossen, dass ein weihnachtliches Gesteck Brandursache war. Die genaue Brandursache wurde nicht mitgeteilt.

AKTUALISIERT:

Wie die Polizeidirektion Ratzeburg am Montag mitteilt, entdeckten Fußgängerinnen in der Hamburger Straße, dass Rauch und Flammen aus dem Dachflächenfenster stiegen. Ein Nachbar sei ebenfalls auf das Feuer aufmerksam geworden und hatte versucht die dort alleinlebende 85-jährige Frau aus dem Haus zu holen, was aufgrund der starken Rauchentwicklung im Treppenhaus nicht mehr möglich war. Die 85 Jahre alte Wohnungsinhaberin erlitt leichte Verbrennungen und eine Rauchgasvergiftung.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist der Brand im Wohnzimmer des Hauses ausgebrochen. Dort geriet ein ausgetrockneter Adventskranz in Brand und breitete sich über Teile des Fußbodenteppichs aus. Ein Gebäudeschaden ist nicht entstanden. Zur Höhe des entstandenen Sachschadens können keine Angaben gemacht werden.

Einsatz der Feuerwehr Ahrensburg bei einem Zimmerbrand in der Hamburger Strasse in Ahrensburg. Foto:©Silke Mascher/ahrensburg24.de

Einsatz der Feuerwehr Ahrensburg bei einem Zimmerbrand in der Hamburger Strasse in Ahrensburg.
Foto:©Silke Mascher/ahrensburg24.de

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren