NABU Ahrensburg: Was Sie über Vögel im Winter wissen sollten

0

Ahrensburg (je/pm). Im Rahmen der Vortragsreihe „Kreis der Bürger – Wissenswertes aus aller Welt“ informiert Marco Sommerfeld vom NABU Hamburg über Wintervögel und ihre Nahrung.

Peter-Rantzau-Haus: NABU Ahrensburg lädt zum Vortrag „Wintervögel im Garten – Tipps zur Wintervogelfütterung“ ein. Foto: Annegret Wiermann, NABU Hamburg

Peter-Rantzau-Haus: NABU Ahrensburg lädt zum Vortrag „Wintervögel im Garten – Tipps zur Wintervogelfütterung“ ein. Foto: Annegret Wiermann, NABU Hamburg

Kann, soll und darf man Vögel im Garten füttern? Marco Sommerfeld, Referent für Vogelschutz und Leiter der Carl Zeiss Vogelstation NABU Hamburg, gibt Ihnen dazu am Montag, 22. Januar 2018, um 18 Uhr wertvolle Tipps.

NABU Ahrensburg: Was Sie über Vögel im Winter wissen sollten

Wer erfreut sich im Winter nicht am Anblick munterer Vögel am Futterhaus, im eigenen Garten oder Hinterhof? Wenn Rotkehlchen, Meisen und Amseln sich direkt vor dem Küchenfenster oder auf dem verschneiten Balkon ein Stelldichein geben? Gerade für Kinder, Jugendliche und Naturfreunde in der Großstadt bietet die Vogelfütterung im Winter ein Naturerlebnis der besonderen Art. Um den Nutzen für die Vögel zu sichern und gleichzeitig Freude an der Vogelfütterung zu haben, stellt der NABU-Vogelexperte in seinem Vortrag die 20 häufigsten Wintervögel vor und gibt fachkundige Tipps zum richtigen Füttern und wie der eigene Garten vogelfreundlich gestaltet werden kann.

Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit, sich über die Naturschutzarbeit und das ehrenamtliche Engagement der NABU-Gruppe Ahrensburg zu informieren.

Veranstaltungsort ist das Peter-Rantzau-Haus, Manfred-Samusch-Straße 9. Der Eintritt kostet drei Euro.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren