Ahrensburger Gesundheitswochen: Auftakt am Mittwoch

0

Ahrensburg (ve/pm). Gute Gelegenheit für gute Vorsätze: In der Stadtbücherei gibt es im Rahmen der Gesundheitswochen wieder viel über Gesundheit zu erfahren.

Das Organisationsteam der Gesundheitswochen 2018: Stefanie Krickhahn vom Flora Forum, Astrid Rottmann von der VHS Ahrensburg, die Heilpraktikerin Christian Brüwer und Thomas Patzner von der Stadtbücherei Ahrensburg (von links). Foto: © Birte Janßen

Das Organisationsteam der Gesundheitswochen 2018: Stefanie Krickhahn vom Flora Forum, Astrid Rottmann von der VHS Ahrensburg, die Heilpraktikerin Christian Brüwer und Thomas Patzner von der Stadtbücherei Ahrensburg (von links).
Foto: © Birte Janßen

Die Gesundheitswochen ist eine Veranstaltungsreihe der Volkshochschule Ahrensburg, der Stadtbücherei und des Flora Forums. Abendveranstaltungen sowie ein Markt der Möglichkeiten präsentieren Informationen vornehmlich zur alternativen Heilkunst.

Dieie Gesundheitswochen starten am Mittwoch, 24. Januar 2018, um 19.30 Uhr mit einem der ErnährungsDocs des NDR. Dr. Matthias Riedl wird in der Stadtbücherei einen Vortrag halten. Im vergangenen Jahr amüsierte Dr. Riedl zusammen mit Dr. Anne Fleck in der ausverkauften Stadtbücherei mit vielen Ernährungstipps und unterhaltenden Geschichten über das Abnehmen und das Gesund-Werden. Noch gibt es Karten vorab bei der Buchhandlung Heymann für zwölf Euro.

Gesundheitswochen in Ahrensburg. Dr. med. Anne Fleck und Dr. med. Matthias Riedl bei ihrem Vortrag in der Stadtbücherei Ahrensburg. Foto:©Thomas Kohring

Gesundheitswochen in Ahrensburg. Dr. med. Anne Fleck und Dr. med. Matthias Riedl bei ihrem Vortrag in der Stadtbücherei Ahrensburg.
Foto:©Thomas Kohring

Eine Gelegenheit, sich über 20 Heilkundige aus Ahrensburg und der Umgebung zu informieren, bietet der „Markt der Möglichkeiten“ am Sonnabend, 27. Januar 2018, ebenfalls in der Stadtbücherei. In der Zeit von 10 bis 14 Uhr sind dort Heilpraktikerinnen und Heikpraktiker zugegen und bieten Informationsmaterial über ihre Anwendungen und Verfahren.

Neben dem regulären Ausleihbetrieb der Bücherei bieten die Aussteller Gespräche mit den Praktizierenden und ein Kennenlernen von Heilmethoden an. Für diesen Sonnabend räumt das Büchereiteam die aktuellen Zeitschriften- und Zeitungen aus dem Lesecafé im Erdgeschoss ins Obergeschoss und macht Platz für die Messe.

Gesundheitswochen in Ahrensburg. Grafik:©Monika Schneider

Gesundheitswochen in Ahrensburg.
Grafik:©Monika Schneider

Die einzige Kinderveranstaltung der Gesundheitswochen mit Dr. Barbara Kranz-Zwerger befasst sich mit dem Zucker. „Von zuckersüß bis energiegeladen“ ist der Titel, sie läuft parallel zur Gesundheitsmesse in der Zeit von 11 bis 12 Uhr im Untergeschoss der Bücherei. Angesprochen sind Kinder im Alter von von acht bis zwölfJahren. Gezeigt wird, was Zucker in unserem Körper bewirkt, spannende Experimente warten auf die Kinder. Zudem wird alles Wissenswerte rund um Zucker vermittelt.

Am Mittwoch, 31. Janaur 2018 stellt sich um 1930 Uhr die Heilpraktikerin Li Hui aus Ahrensburg vor. Li Hui praktiziert die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM). Die ganzheitlichen Betrachtungsweisen der Naturheilkunde kommt ohne die Grundlagen dieser aus dem ersten Jahrtausend vor Christus stammenden Heilkunde nicht aus. Akupunktur, Kräuterheilkunde und manuelle Behandlungsmethoden sollen bei vielen Krankheiten helfen und lassen sich mit der Homoöpathie des Westen ergänzen. Praktische Anwendungen rund um die Traditionelle Chinesische Medizin sind häufig sehr hilfreich. An diesem Abend lässt sich ein tieferes Verständnis dafür gewinnen.

Für die Veranstaltung mit dem ErnährungsDoc und für den Vortrag „Für immer zuckerfrei“ müssen Eintrittskarten erworben werden. Alle anderen Veranstaltungen der Gesundheitswochen – auch an den anderen Veranstaltungsorten wie der VHS Ahrensburg, dem FloraForum und die AOK NordWest – sind kostenfrei. Programmhefte liegen bei den beteiligten Institutionen sowie in einigen Geschäften der Ahrensburger Innenstadt aus.

Kommentieren