Laeiszhalle Hamburg: 50 Jahre Jugend-Sinfonieorchester Ahrensburg

0

Ahrensburg (je/pm). Das Jugend-Sinfonieorchester Ahrensburg feiert sein 50-jähriges Bestehen mit einem Konzert in der Laeiszhalle Hamburg.

Das Jugend-Sinfonieorchester Ahrensburg spielt zu seinem 50-jährigen Jubiläum in der Hamburger Laeiszhalle. Foto: Jugend-Sinfonieorchester Ahrensburg

Das Jugend-Sinfonieorchester Ahrensburg spielt zu seinem 50-jährigen Jubiläum in der Hamburger Laeiszhalle. Foto: Jugend-Sinfonieorchester Ahrensburg

Das Jubiläumskonzert „50 Jahre Jugend-Sinfonieorchester Ahrensburg“ beginnt am Sonnabend, 3. Februar 2018, um 20 Uhr mit der Ouvertüre zu „Ruy Blas“ von Felix Mendelssohn-Bartholdy. Es folgen drei kleine Festreden von Bürgervorsteher Roland Wilde, dem Vereinsvorsitzenden Dr. Jens Voß und dem Orchesterleiter Michael Klaue. Im Anschluss ist „Finlandia“ von Jean Sibelius zu hören. Weit über 60 Ehemalige kommen aus ganz Europa dazu und verstärken das Jugend-Sinfonieorchester musikalisch.

Laeiszhalle Hamburg: 50 Jahre Jugend-Sinfonieorchester Ahrensburg

Die zweite Konzerthälfte wird mit Filmmusik eröffnet: mit einem „James Bond Medley“, Melodien aus „Fluch der Karibik“, Auszügen aus dem „Phantom der Oper“ und Stücken aus dem ersten Teil von „Star Wars“.

Das Jugend-Sinfonieorchester Ahrensburg spielt zu seinem 50-jährigen Jubiläum in der Hamburger Laeiszhalle. Foto: Jugend-Sinfonieorchester Ahrensburg

Das Jugend-Sinfonieorchester Ahrensburg spielt zu seinem 50-jährigen Jubiläum in der Hamburger Laeiszhalle. Foto: Jugend-Sinfonieorchester Ahrensburg

Mit dem Jubiläumskonzert verabschiedet sich der langjährige Orchesterleiter Michael Klaue nach 25 Jahren von seinem Publikum. Im Sommer 2018 wird er in den Ruhestand gehen und die Leitung in jüngere Hände legen.

Tickets sichern

Eintrittskarten sind für 19, 16 oder 13 Euro, ermäßigt zwölf, elf oder neun Euro, in der Ahrensburger Rathausapotheke und in Hamburg an der Abendkasse erhältlich. Vorbestellungen sind online unter
www.jsoa.de/konzerte-tickets möglich. Telefonisch gilt weiterhin die Telefonnummer 0 41 02 / 88 03 16. Zusätzliche Informationen finden sich unter www.jsoa.de.

Zum Abschied von Dirigent Michael Klaue lesen Sie einen Beitrag auf ahrensburg24.de: „Jugendsinfonieorchester Ahrensburg: Dirigent Michael Klaue verabschiedet sich nach 25 Jahren

Das Jugendsinfonieorchester Ahrensburg mit seinem Dirigenten Michael Klaue bei Probenarbeiten. Das Bild entstand im Jahr 2014 im Eduard-Söring-Saal. Foto:©ahrensburg24.de

Das Jugendsinfonieorchester Ahrensburg mit seinem Dirigenten Michael Klaue bei Probenarbeiten. Das Bild entstand im Jahr 2014 im Eduard-Söring-Saal.
Foto:©ahrensburg24.de

Kommentieren