Informationstag an der Beruflichen Schule Ahrensburg: Bildungswege für viele Berufsideen

0

Ahrensburg (ve/pm). Breitgefächert und zukunftsorientiert möchte das Bildungsangebot an der Beruflichen Schule in Ahrensburg sein. Jetzt lädt sie zu Informationsveranstaltungen.

Die Berufliche Schule des Kreises Stormarn in Ahrensburg, Hermann-Löns-Straße 38. Foto:©ahrensburg24.de

Die Berufliche Schule des Kreises Stormarn in Ahrensburg, Hermann-Löns-Straße 38.
Foto:©ahrensburg24.de

Der Schulische Weg ist oft mehr, als zwölf oder zehn Jahre allgemeinbildende Schule. Die Berufliche Schule in Ahrensburg bietet verschieden Bildngsgänge an, mit denen Schülerinnen und Schüler ihr persönliches Berufsziel erreichen können.

Wie das geht, das können Interessierte sich bei Informationsveranstaltungen an zwei Donnerstagen, 1. und 8. Februar 2018, anschauen. Wer sich über den Dschungel der Möglichkeiten einer schulischen Bildung Klarheit verschaffen möchte, kann diese Informationsveranstaltungen nutzen.

„Berufsorientierung wird großgeschrieben“, so die Berufsschule zum Informationstag, „geichzeitig eröffnen sich aus der Vielfalt der möglichen qualifizierten Schulabschlüsse neue Perspektiven, die zum Studium an Fachhochschulen und Universitäten befähigen oder die die Startposition auf dem Ausbildungsmarkt entscheidend verbessern.“

Informationsveranstaltung zu Schulabschlüssen, Berufsfachschulen, Fachhochschulreife, Abitur

Die Berufliche Schule in Ahrensburg lädt Schüler und Eltern zu einer Informationsveranstaltung am 1. Februar 2018 ein. Diese beginnt um 17 Uhr mit Informationen zur Ausbildungsvorbereitung, zum Ersten allgemeinbildenden Schulabschluss und zum Mittleren Schulabschluss in der Berufsfachschule Wirtschaft oder Gesundheit und Ernährung. Um 19 geht es um die Wege zur Fachhochschulreife und zum Abitur bei den Kaufmännischen und Sozialpädagogischen Assistenten und im Beruflichen Gymnasium Fachrichtung Wirtschaft oder Umwelttechnik.

Informationsveranstaltung für Auszubildende und Berufstätige

Eine weitere Informationsveranstaltung, die sich ausschließlich an Auszubildende und junge Berufstätige richtet, die an weiterführenden Schulabschlüssen interessiert sind, findet am 8. Februar 2018 um 19 Uhr statt. Die Fachhochschulreife kann mit dem Besuch der einjährigen Fachoberschule in den Fachrichtungen Wirtschaft oder Technik erworben werden, im Anschluss daran das Abitur in der einjährigen Berufsoberschule, ebenfalls in den Fachrichtungen Wirtschaft und Technik.
Eine weitere Möglichkeit, die Fachhochschulreife zu erreichen, bietet der ausbildungsbegleitende Abendunterricht, der zweimal wöchentlich stattfindet.

Weitere Informationen zum Aufnahmeverfahren, zu den genauen Auswahlkriterien sowie den Unterrichtsfächern der Bildungsgänge erhalten Sie auf der Internetseite der Schule unter www.bsahrensburg.de zur Verfügung.

Kommentieren