Judo-Club Ahrensburg: Drei Landesmeister, vier Vize-Landesmeister

0

Ahrensburg (je/pm). Der Judo-Club Ahrensburg etabliert sich mit drei Landesmeistern und vier Vizelandesmeistern in der Landesspitze.

Judo: Landesmeisterin Lucy Ustorf bei ihrem Siegerwurf „Uchi Mata“. Foto: Judo-Club Ahrensburg

Judo: Landesmeisterin Lucy Ustorf bei ihrem Siegerwurf „Uchi Mata“. Foto: Judo-Club Ahrensburg

Bei der Landeseinzelmeisterschaft der Altersklassen U15, U18 und U21 in Neustadt/Holstein konnte sich der Judo-Club Ahrensburg kürzlich mit insgesamt drei Landes- und vier Vizelandesmeistern erfolgreich behaupten.

Judo-Club Ahrensburg etabliert sich in der Landesspitze

In seinem ersten Jahr in der Altersklasse der U15 überraschte Aslambek Borchashvili mit einer
starken kämpferischen Leistung. Nach nur zwei Jahren Judo besiegte er alle Gegner und wurde in seiner Gewichtsklasse bis 46 Kilogramm Landesmeister.

In der U18 schaffte es Lucy Ustorf nach einem Jahr Auslandsaufenthalt und zwei Jahren Wettkampfpause ebenfalls mit einer grandiosen Leistung zu punkten. Sie warf alle ihre Gegnerinnen mit ihrer neuen Spezialtechnik Uchi Mata und wurde in ihrer Gewichtsklasse bis 57 Kilogramm ebenfalls Landesmeisterin.

Darüber hinaus gelang es Inga Quint in der Altersklasse U21 in ihrer Gewichtsklasse bis 70 Kilogramm den Titel der Landesmeisterin für sich zu erkämpfen.

Mit sehr starken Leistungen konnten auch Janna Schiemann (Altersklasse U15), Celeste Skobel (U18), Mamoun Kabarah und Anton Maas (U21) überzeugen, die sich jeweils mit dem zweiten Platz in
ihren Gewichtsklassen den Titel des Vizelandesmeisters erkämpften. Dritte Plätze konnten sich in der Altersklasse der U18 Finn Paulus und Jonathan Braun sowie in der Altersklasse U21 Tjark Dinter sichern.
Durch diese hervorragenden Leistungen ist der Judo-Club Ahrensburg mit insgesamt zehn Kämpfern
für die Norddeutsche Einzelmeisterschaft in Hannover qualifiziert.

Quelle: Judo-Club Ahrensburg

Kommentieren