Stadtbücherei: Klopfakupressur, Hypnose und für immer zuckerfrei

0

Ahrensburg (je/pm). Im Rahmen der Gesundheitswochen 2018 ging es in der Stadtbücherei Ahrensburg kürzlich um „Traditionelle Chinesische Medizin“.

Im Rahmen der Gesundheitswochen 2018 gab Li Hui Einblick in die Traditionelle Chinesische Medizin. Foto: Lorenz Patzner

Im Rahmen der Gesundheitswochen 2018 gab Li Hui Einblick in die Traditionelle Chinesische Medizin. Foto: Lorenz Patzner

Seit 2006 praktiziert Li Hui in ihrer eigenen Praxis in Ahrensburg die Traditionelle Chinesische Medizin und wendet Akupunktur, Therapien mit dem Beifuß-Räucherwerk Moxa und chinesische Kräuter zur Heilung an. Während ihres Vortrags demonstrierte sie einige Methoden der Selbstbehandlung. Dazu gehörten das Massieren der Gesichtsmuskulatur, die Stimulation von Akupunkturpunkten mit der flachen Hand, das Wippen auf Zehenspitzen und das Abrollen des Rückens.

Stadtbücherei: Klopfakupressur, Hypnose und ein Leben ohne Zucker

Mit Vorträgen über Klopfakupressur, Hypnose und zuckerfreie Ernährung geht es in der kommenden Woche weiter. Am Dienstag, 6. Februar 2018, um 19.30 Uhr verbreitet Heilpraktikerin Sonja Sannert gute Laune mit einem Mitmach-Vortrag zur Klopfakupressur. Der Eintritt ist frei.

Im Rahmen der Gesundheitswochen 2018 stellt Heilpraktikerin Sonja Sannert die Klopfakupressur vor. Foto: S. Sannert

Im Rahmen der Gesundheitswochen 2018 stellt Heilpraktikerin Sonja Sannert die Klopfakupressur vor. Foto: S. Sannert

Christiane Brüwer stellt am Mittwoch, 7. Februar 2018, um 19 Uhr die Wirkung von Hypnose dar. Innere Blockaden können sich lösen, Ressourcen frei werden. Der Eintritt ist frei.

Stadtbücherei: „Für immer zuckerfrei“

Die Autorin Anastasia Zampounidis liest am Donnerstag, 8. Februar 2018, um 19.30 Uhr Passagen aus ihrem Bestseller „Für immer zuckerfrei“ vor und berichtet über den Gewinn einer höheren Lebensqualität und Gesundheit durch den Verzicht auf Zucker. Passend zur kommenden Diät- und Fastenzeit können sich die Ahrensburger Tipps und Hinweise für die Ernährungsumstellung holen. Noch gibt es Eintrittskarten für zwölf Euro in der Buchhandlung Heymann oder an der Abendkasse.

Kommentieren