Runde Tisch Ahrensburg zu NSU-Untersuchung: Konstantin von Notz und Petra Pau in Ahrensburg

0

Ahrensburg (ve). Der Prozess um den Nationalsozialistischen Untergrund (NSU) hat die deutsche Gesellschaft erschüttert. Nun berichten Bundestagsabgeordnete in Ahrensburg über den Parlamentarischen Untersuchungsausschuss.

Konstantin von Notz, innen- und netzpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen. Foto:pm

Konstantin von Notz, innen- und netzpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen.
Foto:pm

Auf Einladung des „Runden Tisches Ahrensburg für Demokratie und Menschenrechte, gegen Diskriminierung und Rechtsextremismus“ sind die Bundestagsabgeordneten Konstantin von Notz (Bündnis 90/Die Grünen) und Petra Pau (Die Linken) in Ahrensburg zu Gast.

Beide Politiker waren Mitglieder im Parlamentarischen Untersuchungsausschuss, mit dem die Ermittlungsarbeit und deren politischen Hintergründe rund um den NSU aufgeklärt werden sollte. Im vergangenen Jahr wurde der Abschlussbericht des zweiten NSU-Untersuchungsausschusses der Öffentlichkeit vorgelegt. Er macht insbesondere die Fehlleistungen der Ermittlungsbehörden und die Verstrickungen und Zusammenhänge fehlgeleiteter Ermittungen zum Thema.

Gastredner beim Runden Tisch: Konstantin von Notz, Petra Pau und eventuell Clemens Binninger

Konstantin von Notz und Petra Pau werden in Ahrensburg zu der Arbeit des Untersuchungsausschusses Auskunft geben, angefragt als Referent ist auch Clemens Binninger (CDU). Die Veranstaltung ist am Donnerstag, 8. Februar 2018, um 18 Uhr in der Museumsturnhalle der Stormarnschule, Waldstraße 14.

Die Vorträge und die anschließende Diskussion wollen sich auch mit der Verstrickung und Vernetzung des NSU in die die Gesellschaft befassen. Rechtsextremistische Strukturen und ihre strafrechtliche oder verfassungsfeindliche Relevanz werden thematisiert. Die Veranstaltung richtet sich nicht nur an die breite Öffentlichkeit, sondern insbesondere auch an die Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen in Ahrensburg und Umgebung.

Kommentieren