299. Schmalenbecker Abendmusik: Haydn, Brahms und Schubert – Klavierabend mit Christiane Behn

0
image_pdfimage_print

Großhansdorf (je/pm). Haydn, Brahms und Schubert sind die Komponisten, die die Hamburger Pianistin Christiane Behn für ihr Klavierkonzert ausgewählt hat.

Die Grenzing-Orgel in der Auferstehungskirche in Großhansdorf.

Die Grenzing-Orgel in der Auferstehungskirche in Großhansdorf.

Die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Großhansdorf-Schmalenbeck lädt am Sonnabend, 17. Februar 2018, um 18 Uhr zur 299. Schmalenbecker Abendmusik in die Auferstehungskirche ein. Ihr Konzert „Verbeugung vor Haydn“ beginnt Christiane Behn mit den Variationen in f-moll von Joseph Haydn, gefolgt von dem Capriccio op.116 und dem Intermezzo op.119 von Johannes Brahms, der Fantasia in C-Dur von Joseph Haydn sowie der Sonate in B-Dur D960 von Franz Schubert.

299. Schmalenbecker Abendmusik: Haydn, Brahms und Schubert – Klavierabend mit Christiane Behn

Christiane Behn stammt aus einer Hamburger Familie und bekam mit fünf Jahren ihren ersten Klavierunterricht bei ihrem Großvater. An der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg studierte sie bei den Professoren Jürgen Hofer, Yara Bernette, Elgin Roth und Conrad Hansen und absolvierte ihr Konzertexamen mit dem 3. Klavierkonzert von Prokofieff in der Laeiszhalle. Während ihres Studiums war Christiane Behn für zwei Jahre Assistentin von Yara Bernette und war Dozentin an der Musikhochschule in Hamburg.

Seit ihrem Konzertexamen ist sie eine gefragte Solistin, Liedbegleiterin und Kammermusikerin mit Konzerten und masterclasses in USA, Kanada, Mexico, Panama, Brasilien, Chile, Nepal, China, England, Holland, Italien und Österreich. In Deutschland trat sie beim Schleswig-Holstein Musikfestival, beim Braunschweiger Kammermusikpodium, im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie, in der »Alten Oper« Frankfurt, auf Schloss Elmau und im großen und kleinen Saal der Laeiszhalle in Hamburg auf.

Seit 2010 ist Christiane Behn Lehrbeauftragte am Hamburger Konservatorium für eine eigene Klavierklasse mit Studenten sowie Hochbegabten der Hans-Kauffmann-Stiftung.

Tickets für die 299. Schmalenbecker Abendmusik

Die Eintrittskarten für die 299. Schmalenbecker Abendmusik sind an der Abendkasse zum Preis von zehn Euro erhältlich. Kinder haben freien Eintritt.

Teilen.

Kommentieren