Gastbeitrag: Kein Winterschlaf beim TennisClub Siek

0
image_pdfimage_print

Siek (ve/pm). Der TennisClub Siek im Winterschlaf? Der Eindruck könnte entstehen, wenn man in diesen Tagen auf die Anlage schaut. Lesen Sie in einem Gastbeitrag, was tatsächlich passiert.

Die Anlage des TennisClub Siek in der Winterpause. Foto:TennisClub Siek

Die Anlage des TennisClub Siek in der Winterpause.
Foto:TennisClub Siek

Dieser äußerliche witterungsbedingte Eindruck täuscht! Die ordentliche Mitgliederversammlung am 9. Februar 2018 im wohltemperierten Clubhaus zeigte einerseits die vielfältigen Aktivitäten im abgelaufenen Jahr, andererseits wurde schon jetzt die anspruchsvolle Planung für die kommende Saison 2018 vorgestellt.

220 Vereinsmitglieder können sich auf einen in allen Belangen gut aufgestellten Tennisclub freuen. Die Anlage, das Clubhaus mit seiner Bewirtung, die Organisation des Clubs und das Vereinsleben sind klasse.

Die Sieker Open, das Tennisereignis – ab dem 8. Juli 2018 in Siek – ist mit überregionaler Bedeutung ein Beweis für die sportlichen Ambitionen des Clubs.

Besonders mit der Jugendarbeit wird ein umfangreiches Angebot unterschiedlicher Aktivitäten wie Training und Fördertraining, Trainingscamp, Turniere und Punktspielbetrieb angeboten. Die sechs gepflegten Tennisplätze gestatten Wachstum – neue Mitglieder sind willkommen. Näheres unter www.tcsiek.de.

Quelle: TennisClub Siek

Teilen.

Kommentieren