Hauptversammlung des SV Siek: Wahlen, Jubiläum und positive Bilanz

0
image_pdfimage_print

Siek (je/pm). „In diesem Jahr feiern wir unseren 70. Geburtstag“, stellte Klaus Unger, Erster Vorsitzender des SV Siek, auf der Jahreshauptversammlung des Vereins fest.

Jahreshauptversammlung des SV Siek: Der neu gewählte Vorstand mit Klaus Bergmann (von links, 2. Vorsitzender), Klaus Unger (1. Vorsitzender), sowie Kassenwart Steffen Meyer.  Foto: SV Siek

Jahreshauptversammlung des SV Siek: Der neu gewählte Vorstand mit Klaus Bergmann (von links, 2. Vorsitzender), Klaus Unger (1. Vorsitzender), sowie Kassenwart Steffen Meyer.
Foto: SV Siek

Der SV Siek hat zurzeit 877 Mitglieder und weist damit einen Zuwachs von 66 Personen im Vergleich zum Vorjahr auf. Der Verein besitzt ein ausgeglichenes Konto. Eine Rücklage von 5.000 Euro wurde für das bevorstehende Jubiläum zurückgestellt. Es soll am 18. und 19. August 2018 gefeiert werden. Die Vorbereitungen laufen bereits. Einige Einzelheiten stellte Organisator Heinz Lüdke der Versammlung vor. In diesem Zusammenhang wurden die Gründungsmitglieder erwähnt, die zur Feier „natürlich eingeladen werden“, so der Vorsitzende. Es sind Heinz Stolt, Wolfgang Sperling, Günter Löding, Kurt Mertinkat und Paul Gresch.

69. Jahreshauptversammlung des SV Siek

Auf der Tagesordnung standen außerdem die Vorstandswahlen. Für den scheidenden Zweiten Vorsitzenden Thomas Hansen-Siedler, der zehn Jahre das Amt ausübte, präsentierte der Vorstand Klaus Bergmann. Er wurde ebenso einstimmig gewählt wie Steffen Meyer als Kassenwart für ein Jahr. Cosimo Schelzig musste dieses Amt aus privaten und gesundheitlichen Gründen abgeben.

Sandra Blank bleibt weiterhin Schriftführerin. Der Zweite Beisitzer Götz Reppel wurde erneut gewählt. Als Kassenprüfer löst Alexander Radmacher Arnold Trenner ab. Die Abteilungsleiter Tischtennis (Stefan Zilz), Turnen (Carmen Bredenkamp), Volleyball (Hannelore Ernst), Karate (Georg Patnelli) sowie Fußball (Matthias Lüdke) wurden von der Versammlung in ihren Ämtern bestätigt.

Jahreshauptversammlung des SV Siek: Der Erste Vorsitzende Klaus Unger (links) ehrte einige treue Vereinsmitglieder: Marion Potsch (von links), Karin Uhlenberg (beide für 40 Jahre Mitgliedschaft), Klaus Engel (60 Jahre), Brigitte Körner (40 Jahre) sowie Sigrid Runge ebenfalls für 40 Jahre. Foto: SV Siek

Jahreshauptversammlung
des SV Siek: Der Erste Vorsitzende Klaus Unger (links) ehrte einige treue Vereinsmitglieder: Marion Potsch (von links), Karin Uhlenberg (beide für 40 Jahre Mitgliedschaft), Klaus Engel (60 Jahre), Brigitte Körner (40 Jahre) sowie Sigrid Runge ebenfalls für 40 Jahre. Foto: SV Siek

Insgesamt wurden in diesem Jahr neun Mitglieder für ihre Vereinstreue geehrt. Klaus Engel und Hans-Georg Oehlke gehören 60 Jahre dem SV Siek an und erhielten eine Urkunde, einen Bierseidel und einen dreitägigen Aufenthalt in einem Hotel auf Usedom. Bereits 40 Jahre gehören Brigitte Körner, Karin Uhlenberg, Sigrid Runge, Rainer Dannehl und Marion Potsch dem Verein an. Marco Gohl und Margret Hoffmann brachten es auf 25 Jahre.

Nach knapp 90 Minuten beendete der Vorsitzende die Jahreshauptversammlung 2018. (Quelle: SV Siek)

Kommentieren