Peter-Rantzau-Haus: Extra-Tour zur Hamburger St. Jacobi-Kirche

0
image_pdfimage_print

Ahrensburg (je/pm). Die Hauptkirche St. Jacobi gehört zu den ältesten Gottes­häu­sern Hamburgs. Lisa Schepers und Werner Segelken-Voigt besuchen die Pilgerkirche mit ihren Kunstschätzen im Rahmen einer Extra-Tour.

Themenbild Peter-Rantzau-Haus. Foto:© Silke Mascher

Themenbild Peter-Rantzau-Haus.
Foto:© Silke Mascher

Alles begann mit einer kleinen Kapelle, in der einst reisende Kaufleute und Pilger Station machten. Eine Pilgerkirche ist St. Jacobi in Hamburg immer noch. Ihre Kunstschätze sind ein faszinierendes Zeugnis des kulturellen und spirituellen Lebens vom Mittelalter bis heute: Drei mittel­alterliche Flügel-Altäre und interessante Gemälde, etwa Joa­chim Luhns Stadtansicht aus dem Jahr 1681, sowie die berühmte Arp-Schnitger-Orgel.

Peter-Rantzau-Haus: Extra-Tour zur Hamburger St. Jacobi-Kirche

Bei der rund anderthalbstündigen Kirchenführung werden die Sakristei, der Herrensaal und andere Räumlichkeiten, die für die Öffentlichkeit nur selten zugänglich sind, besichtigt. Die Extra-Tour startet um 9.10 Uhr am U-Bahnhof West in Ahrensburg am Freitag, 23. März 2018. Der Ausflug endet mit einem Mittagsimbiss in einem Restaurant. Dort sind Plätze für alle Teilnehmer reserviert.

Bitte melden Sie sich im Peter-Rantzau-Haus an, Telefon 0 41 02 / 21 15 15. Die Teilnahmekosten betragen sieben Euro für Führung, Organisation und Regie zuzüglich HVV und Restaurantbesuch. Sie sind bis spätestens Freitag, 16. März 2018, im Peter-Rantzau-Haus zu zahlen.

Teilen.

Kommentieren