Reinfeld: Acht PKW aufgebrochen/AKTUALISERT: Auch in Bad Oldesloe

0
image_pdfimage_print

Reinfeld/Bad Oldesloe (ve/ots). In der Nacht vom 21. Februar 2018 auf den 22. Februar 2018 wurden in Reinfeld acht PKW aufgebrochen.

Zwischen 22 Uhr 6 Uhr wurden in den Straßen Am Obstgarten, Buchenweg und Im Tannengrund ausschließlich Fahrzeuge der Marke Mercedes Benz aufgebrochen. Die Unbekannten zerstörten eine Fensterscheibe und gelangten so ins Fahrzeuginnere. Anschließend wurde das Lenkrad mit dem Airbag entwendet. Teilweise wurden auch Navigationsgeräte mitgenommen.

Es entstand ein Schaden von etwa 10.000 Euro. Alle Fahrzeuge befanden sich auf Privatgrundstücken. Die Polizei geht davon aus, dass die Grundstücke vorher beobachtet worden sein müssen.

Die Polizei sucht nun Zeugen. Wer kann Hinweise zu den Tätern geben? Wer hat in den Tagen oder Nächten zuvor verdächtige Beobachtungen gemacht? Zeugenhinweise bitte an die Kriminalpolizei in Bad Oldesloe unter der Telefonnummer 04531 / 501-0.

Bad Oldesloe: Sieben PKW aufgebrochen

In der Nacht zum darauf folgenden Nacht 23. Februar 2018 wurden in Bad Oldesloe hochwertige PKW aufgebrochen.

In der Zeit von 20 Uhr bis 6 Uhr wurden im Neubaugebiet „Steinfelder Redder“ insgesamt sieben PKW, BMW und Mercedes-Benz, aufgebrochen. Die Täter gelangten hierbei auf unterschiedliche Art und Weise in die PKW. Bei den Fahrzeugen wurde zum Teil eine Fensterscheibe zerstört oder die Tür mit einem Draht geöffnet. Die Einbrecher hatten es auf Airbags und Navigationssysteme abgesehen.

Die genaue Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Wer Hinweise zu den Tätern geben kann oder in den vergangenen Tagen und Nächten auffällige Beobachtungen in dem Wohngebiet gemacht hat, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Bad Oldesloe unter 04531 / 501 – 0 zu melden.

Themenbild Polizei. Foto:©Silke Mascher/ahrensburg24.de

Themenbild Polizei.
Foto:©Silke Mascher/ahrensburg24.de

Kommentieren