Großhansdorf: Suche nach Fundsachen jetzt per Mausklick

1
image_pdfimage_print

Großhansdorf (msa). Die Waldgemeinde ist Vorreiter im Kreis Stormarn: Sie stellt die Suche nach Fundsachen jetzt online.

Die neue Fundsachen-Website ist online. Karin Franke, Öffentlichkeitsarbeit der Gemeinde Großhansdorf, und Sybille Hopp vom Ordnungsamt und Fundsachen (von links) stellen das neue Programm vor.
Foto:©Michael Sakrzewski/ahrensburg24.de

Als besonderen Service bietet das Fundbüro der Waldgemeinde Großhansdorf seinen Bürgerinnen und Bürgern jetzt die Möglichkeit, nach Fundsachen online zu recherchieren. Im ersten Schritt erfolgt das sogar unabhängig von den begrenzten Öffnungszeiten der Fundsuchenabteilung.

Sie haben etwas verloren? Suchen Sie doch online im Fundbüro

Wer also zum Beispiel einen Schlüssel oder gar sein Schlüsselbund verloren hat, kann per Mausklick recherchieren, ob ein ehrlicher Finder sein verlorenes Gut in der Fundsachenstelle im Rathaus abgegeben hat. Die Fundsachenstelle ist dem Ordnungsamt der Gemeinde zugeordnet.

„Wir haben das Projekt als zusätzlichen Bürgerservice am 1. Februar 2018 gestartet“, erklärt Sybille Hopp, Ansprechpartnerin im Großhansdorfer Ordnungsamt. „Jetzt können wiranhand von genauen Beschreibungen und Merkmalen fast alle bei uns abgegebenen Fundsachen noch besser und schneller seinem Besitzer zurückgeben. Vorraussetzung dafür ist natürlich, dass der Betreffende sich auch bei uns melden.“

Es werde nicht ausbleiben, dass es auch in Zukunft sogenannte Problemfälle geben wird. Das sind Fundsachen, bei der der Beweis des Eigentums nicht erbracht werden kann. Denn derjenige, der etwas verloren hat, ist in der Beweispflicht, ob er auch wirklich Eigentümer der Fundsache ist. Unter diesen Fundsachen befinden sich immer noch zahlreiche Fahrräder, Kleidungsstücke oder – natürlich – Regenschirme. Das neue Fundsachen-online-Suche kann über http://www.grosshansdorf.de/buergerservice schnell gefunden werden.

1 Kommentar

  1. Torsten Köber on

    Glückwunsch, Großhansdorf !
    Erst vor kurzem wurde die neue Homepage der Gemeinde in Betrieb genommen. Der Service für die Bürgerinnen und Bürger wurde damit deutlich verbessert; das Serviceangebot wurde breiter und die Nutzung einfacher. Jetzt die Erweiterung „Fundsachen Online“. Ich bin begeistert und sage – sicherlich im Namen von vielen – DANKE für das Engagement!

Kommentieren