Preisgekrönt und international gefeiert: Pianistin Ragna Schirmer in Ahrensburg

0
image_pdfimage_print

Ahrensburg (ve/pm). Nach Anna Vinnitskayas so erfolgreichem Klavierabend im Januar präsentiert der Verein Theater und Musik in Ahrensburg die international gefeierte Pianistin Ragna Schirmer.

Die Pianistin Ragna Schirmer. Foto:©Robert Dämmig

Die Pianistin Ragna Schirmer.
Foto:©Robert Dämmig

Bereits als Jugendliche sammelte Ragna Schirmer Auszeichnungen wie Sportler Medaillen, war dreimal Bundespreisträgerin bei „Jugend musiziert“, errang bei nationalen und internationalen Wettbewerben fünfzehn erste Preise. Aufsehen erregte sie durch ihr CD-Debüt mit Bachs Goldberg-Variationen. Für die Gesamtaufnahme der Klaviersuiten von Georg Friedrich Händel erhielt Ragna Schirmer 2009 den zweiten Echo-Klassik. Die Stadt Halle, in der sie heute lebt und an der Hochschule wirkt, ehrte Ragna Schirmer 2012 mit dem Händel-Preis.

Konzert mit Ragna Schirmer präsentiert Musik von Bach, Händel und Scarlatti

Zu Bach und Händel wird sich im 5. Abonnementskonzert im Eduard-Söring-Saal, Waldstraße 14 in Ahrensburg, am Sonnabend, 17. März 2018, um 20 Uhr ihr Domenico Scarlatti gesellen. Mit einer Werkauswahl der drei Zeitgenossen, die in diesem Jahr ihren 333. Geburtstag begehen, wird Ragna Schirmer die Komponisten feiern. Die Pianistin wird dabei auch zu Moderatorin und zeigt auf ihren moderierten Klavierabenden dramatisches und programmatisches Geschick.

Ragna Schirmer konzertiert in den wichtigsten Sälen in Europa, China und Neuseeland sowie bei renommierten Festivals, sie musizierte unter namhaften Dirigenten unter anderem mit Klangkörpern wie den Münchner Philharmonikern, dem Orchestre National de France oder der Academy of St. Martin in the Fields.

Karten zum Preis von 17 bis 26 Euro sind erhältlich an den MARKT-Theaterkassen in Ahrensburg, Große Straße 15a, und in Bargteheide, Rathausstraße 25, sowie an der Abendkasse. Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen.

Kommentieren