Kommunalwahl Ammersbek: Neue Engagierte bei Bündnis 90/Die Grünen

0
image_pdfimage_print

Ammersbek (ve/pm). Die erste Hürde ist genommen – nun geht es in den Wahlkampf für die Ammersbeker Grünen.

Der neue Vorstand der Grünen in Ammersbek und die Kandidaten für die Kommunalwahl: Siegrid Voigt, dahinter Andreas Rieschick, Brigitte Richter, Stephan Berg, Hanno Voigt, im Vordergrund Olaf Willuhn, dahinter Michael Grossmann, Utz Wiese, Dr. Petra Ludwig-Sidow, dahinter Klaus Tim, Tim Grevenitz, Matthias Lühr (ganz rechts), es fehlt Angelika Schmidt. Foto:©Tim Grevenitz

Der neue Vorstand der Grünen in Ammersbek und die Kandidaten für die Kommunalwahl: Siegrid Voigt, dahinter Andreas Rieschick, Brigitte Richter, Stephan Berg, Hanno Voigt, im Vordergrund Olaf Willuhn, dahinter Michael Grossmann, Utz Wiese, Dr. Petra Ludwig-Sidow, dahinter Klaus Tim, Tim Grevenitz, Matthias Lühr (ganz rechts), es fehlt Angelika Schmidt.
Foto:©Tim Grevenitz

Zum Jahreswechsel sah die personelle Situation beim Ammersbeker Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen alles andere als rosig aus. Etliche Mitglieder waren aus Ammersbek weggezogen oder ziehen sich nach langen Jahren aus der Kommunalpolitik zurück. Der Wiederantritt der Grünen zur Kommunalwahl im Mai war akut gefährdet, denn es war nicht sicher, ob sich genügend Kandidaten für alle Wahlkreise finden lassen würden. Lesen Sie dazu den Beitrag „Die Grünen in Ammersbek: Wer möchte politisch etwas bewirken?„.

Öffentlicher Aufruf mit Erfolg: Neue Mitglieder für den Ortsverband

Der Ortsverband von Bündnis90/Die Grünen ging den mutigen Schritt in die Öffentlichkeit und suchte mit Flugblattaktionen, Pressemitteilungen und Informationsveranstaltungen aktiv nach neuen Mitstreitern. „Die Aktion war ein voller Erfolg“, so, Hanno Voigt, der Erste Vorsitzende des Ortsverbandes, „wir haben etliche neue Mitglieder gewinnen können und gehen mit einer guten Mischung aus ‚alten Hasen‘ und engagierten neuen Mitstreitern in den Wahlkampf“.

Diese neuen und alten Kandidatinnen und Kandidaten stellen sie nun vor. Als Kandidaten für den Wahlkreis 1 (Lottbek 1) gehen Angelika Schmidt und Hanno Voigt ins Rennen, im Wahlkreis 2 (Lottbek 2) kandidieren Andreas Rieschick und Tim Grevenitz. Im Wahlkreis 3 (Hoisbüttel) treten Klaus Tim und Kristina Tewes an, im Wahlkreis 4 (Bünningstedt und Daheim/Heimgarten) Olaf Willuhn und Dr. Petra Ludwig-Sidow. Die grünen Kandidaten für Wahlkreis 5 (Schäferdresch/Rehagen) sind Matthias Lühr und Brigitte Richter.

Auf der Liste „Bündnis 90 / Die Grünen“ für die Gemeindewahl stehen Olaf Willuhn, Matthias Lühr, Angelika Schmidt, Andreas Rieschick, Tim Grevenitz, Klaus Tim, Dr. Petra Ludwig-Sidow, Nick Tomasiccio, Stephan Berg, Hanno Voigt und Brigitte Richter. Als grüne Kandidatin für den Kreistag (Wahlkreis Ammersbek) tritt Brigitte Richter an.

Das Logo der Partei Bündnis90/Die Grünen.

Das Logo der Partei Bündnis90/Die Grünen.

Der neue Vorstand des Ortverbandes setzt sich folgendermaßen zusammen: Erter Vorsitzender bleibt Hanno Voigt, zur Zweiten Vorsitzenden wurde Andreas Rieschick gewählt. Die Kassen führt Siegrid Voigt, als Beisitzer fungieren Brigitte Richter und Stephan Berg.

Bündnis 90/Die Grünen: „Wir freuen uns darauf, die Ammersbeker im Wahlkampf für unsere grünen Themen begeistern zu können: Zukunftsfähige Lösungen für Mensch und Natur, nicht nur global, sondern konkret hier in der Gemeinde, und Ausbau der sozialen Infrastruktur für alle Mitbürgerinnen und Mitbürger.“

Kommentieren