„SCHLAGsahne“: Neuer Trommelkurs im Musikzentrum Musik und Bildung

0
image_pdfimage_print

Stormarn (ve/pm). Trommeln ist eine beliebte und wohltuende Form des Musikmachens. Im Trommelkreis, dem „Drum-Circle“, trommeln alle im gemeinsamen Beat.

Jeder kann einsteigen und benötigt keine Vorkenntnisse. Ziel dieses Kurses ist es, eine Gruppe ins Leben zu rufen, die sich ganz neu aufstellt und ihr eigenes Profil gemeinsam entwickelt. Freude, Spaß, die Lust am Ausprobieren und eine gesellige Feierabendentspannung stehen im Vordergrund.

Gemeinsam Trommeln: Das Ur-Element der Musik

Dabei erleben die Spielerinnen und Spieler die Kraft des Rhythmus – das Ur-Element aller Musik. Nach einer ausgiebigen Einstiegsphase werden auch Tanzrhythmen, wie Samba, Tango, Fox und alles was sich tanzen lässt einstudiert. Gemeinsames Spielen mit dem Nordischen Querflötenorchester in extra Workshops gehört ebenso in das Konzept, wie Singen und Improvisieren.

Das erste Treffen findet statt am Montag, 19. April 2018, um 19 Uhr in Neritz. Der Kurs läuft wöchentlich, außerhalb der Schulferien in Schleswig-Holstein und startet ab fünf Teilnehmer. Der Probenraum ist auch mit der Buslinie 8110 Ahrensburg – Bad Oldesloe leicht und schnell zu erreichen, die Bushaltestelle ist fußläufig fünf Minuten entfernt. Ein zweiter Termin besteht in Bargteheide am Freitag, 23. März 2018, um 18 Uhr. Auch hierfür nimmt der Verein Anmeldungen entgegen. Weitere Informationen und Anmeldungen unter der Rufnummer 04102 / 205 95 80 und unter www.mubibargteheide.de.

Teilen.

Kommentieren