„Frauen im Business“: Auf Erfolgskurs mit Elbtour-Guide Maike Brunk

0
image_pdfimage_print

Ahrensburg (je/pm). Maike Brunk begeistert seit 2007 selbst eingefleischte Hamburg- und Hafenkenner mit ihrer unterhaltsam-informativen Tourmoderation.

Frauen im Business: Elbtour-Guide Maike Brunk berichtet von ihrem erfolgreichen beruflichen Kurswechsel. Foto:©Peter Fobe

Frauen im Business: Elbtour-Guide Maike Brunk berichtet von ihrem erfolgreichen beruflichen Kurswechsel.
Foto:©Peter Fobe

Die Inhaberin der Hamburger Elbinsel-Tour berichtet beim nächsten NetWalking des Ahrensburger Projekt-Netzwerks „Frauen im Business“ von ihrem Erfolgskurs.

„Am Anfang war es eine Schnapsidee in einer Hafenkneipe“, sagt die Hamburgerin. Zehn Jahre später wird Maike Brunk vom Auswärtigen Amt gebucht, um den First Ladies im Rahmen des G20-Gipfels Hamburg zu präsentieren.

Die studierte Wirtschaftsinformatikerin zeigt ansonsten vor allem Hamburgern neue Ecken des Hafens, schippert entlang idyllischer Kleingärten durch die Bille, kennt sich aber auch mit den großen Pötten in Waltershof bestens aus. Im Softwarevertrieb hat Maike Brunk funktioniert, im Hafen begeistert sie ihre Kunden. Bei „Frauen im Business“ erzählt sie, wie der Kurswechsel erfolgreich gelang und welche Klippen sie umschiffen musste.

Treffpunkt ist am Dienstag, 3. April 2018, um 18.30 Uhr im Fotostudio am Schloss von Cornelia Hansen, Am Alten Markt 2a. Im Anschluss an den Vortrag startet das NetWalking durch Ahrensburg in wechselnden Zweiergruppen, sodass sich die Teilnehmerinnen der Veranstaltung kennen lernen und austauschen können. Zurück am Ziel lädt das Netzwerk zu Hamburger Schwarzbrot und hausgemachter Rote Grütze mit Vanillesauce gegen einen Unkostenbeitrag ein.

NetWalking - Frauen im Business: Rund 20 Teilnehmerinnen laufen mit und tauschen sich aus. Foto: Frauen im Business

NetWalking – Frauen im Business: Rund 20 Teilnehmerinnen laufen mit und tauschen sich aus. Foto: Frauen im Business

Das NetWalking des Ahrensburger Netzwerks Frauen im Business hat sich zu einer beliebten Veranstaltungsreihe entwickelt. Bis zu 20 Frauen nehmen an den abwechslungsreichen Spaziergängen teil und knüpfen dabei auf informelle Weise geschäftliche Kontakte. Neben Netzwerken geht es auf jeder Veranstaltung um Themen, die selbständige Frauen oder Frauen im Beruf interessieren. Die Organisatorinnen empfehlen wetterfeste Kleidung. Um Anmeldung bis Sonnabend, 31. März 2018, unter info@frauenimbusiness.de wird gebeten. Die Teilnahme ist kostenlos.

Frauen im Business, eine Projekt-Netzwerkgruppe von Frauen aus Ahrensburg und der Region aus unterschiedlichen Branchen, versteht sich als Forum für Frauen in Beruf und Selbständigkeit. Ihr Ziel ist es, einen Raum für neue Impulse, wertschätzenden Austausch und persönliche Weiterentwicklung zu schaffen. Lesen Sie mehr unter www.frauenimbusiness.de.

Teilen.

Kommentieren