Gastbeitrag: Neun Tandem Buddies auf gemeinsamem Weg

0
image_pdfimage_print

Ahrensburg (ve/pm). Sehr zufrieden zeigen sich die Initatoren des Projektes Tandem Buddies. Lesen Sie einen Gastbeitrag von Kim und Leon, Bufdies beim Freundeskreis für Flüchtlinge.

Tandem Buddies beim Freundeskreis für Flüchtlinge: Neun Interessierte waren zu dem ersten Treffen gekommen, im Bild mit Bufdi Kim (vorne links). Foto: Freundeskreis für Flüchtlinge

Tandem Buddies beim Freundeskreis für Flüchtlinge: Neun Interessierte waren zu dem ersten Treffen gekommen, im Bild mit Bufdi Kim (vorne links).
Foto: Freundeskreis für Flüchtlinge

Das erste Treffen der „Tandem Buddies“ vergangene Woche war ein voller Erfolg. Neun Teilnehmer versammelten sich am Freitag, 23. März 2018, in den Räumlichkeiten des Freundeskreis für Flüchtlinge Ahrensburg, um erste Kontakte zu knüpfen und letzte Fragen zum Projekt loszuwerden.

Unter den „Buddies“ befanden sich vier Geflüchtete und fünf Deutsche. Damit wurden unsere Erwartungen und Ziele für den Anfang vollkommen erfüllt. Die Rückmeldungen der Teilnehmenden waren durchweg positiv, weshalb wir davon ausgehen, dass diese auch in Zukunft mit viel Freude und Engagement dabei bleiben werden.

Zudem stehen bereits weitere potentielle Teilnehmer in den Startlöchern, welche am Tag des ersten Treffens allerdings anderweitig verplant waren. Wir werden weiterhin nach neuen Mitstreitern suchen und hoffen, dass wir in näherer Zukunft noch viele weitere „Tandem Buddies“ finden werden.

Der nächste Schritt ist nun, die Fragebögen der bisherigen Teilnehmer auszuwerten und erste „Tandems“ zu bilden. Dies wird voraussichtlich im Zuge eines weiteren Gruppentreffens geschehen, für welches bereits die erste gemeinsame Aktivität geplant ist.

Wir freuen uns natürlich nach wie vor über zahlreiche neue Teilnehmer. Wenn Sie also Interesse oder Fragen haben, zwischen 14 und 25 Jahren alt sind und Lust haben, bei lockeren Treffen neue Kontakte zu knüpfen, dann melden Sie sich gern telefonisch unter 04102 / 82 41 814 oder unter der E-Mail tandem@fkfa.de. Weitere Informationen finden Sie auf der Website www.tandem-buddies.com.

Anmerkung der Redaktion

Anmerkung der Redaktion: „Tandem Buddies“ ist ein Projekt des Freundeskreises für Flüchtlinge, das ahrensburg24.de gern und in Kooperation begleitet. In regelmäßigen Abständen finden Sie auf ahrensburg24.de neue Nachrichten rund um das Projekt – und wie das Kennenlernen so funktioniert! M.Veeh, Herausgeberin ahrensburg24.de.

Hier finden Sie den ersten Beitrag: „Gastbeitrag zu Tandem Buddies: Wollen wir uns nicht mal kennenlernen?

Teilen.

Kommentieren