Tischtennis SSC Hagen: Wiederaufstieg in die Oberliga Nord-Ost

0
image_pdfimage_print

Ahrensburg (ve/pm). Tischtennis im SSC Hagen: Nach einer dominant geführten Spielserie 2017/2018 in der Verbandsoberliga Nord ist der direkte Wiederaufstieg in die TT-Oberliga gelungen.

Tischtennis beim SSC Hagen: Dmytro Asieiev ist ukrainischer U21-Nationalspieler und Trainer in der Ukraine und Stammspieler im Hagen.<br /> Foto:SSC Hagen

Tischtennis beim SSC Hagen: Dmytro Asieiev ist ukrainischer U21-Nationalspieler und Trainer in der Ukraine und Stammspieler im Hagen.
Foto:SSC Hagen

Vom ersten Spieltag an stand der SSC an der Tabellenspitze, und er gab diese nicht mehr ab. Angeführt von ihrem ukrainischen Spitzenspieler Dmytro Asieiev zeigten Benjamin Krüger, Benjamin Winter, Benedikt Broermann, Mannschaftsführer Fabian Winter und Christian Melnik in jedem Spiel Kampfgeist und Siegeswillen.

Bei den Heimspielen in der von allen Gastvereinen gelobten neuen Sporthalle der Grundschule Am Hagen wurde das Team regelmäßig von bis zu 50 begeisterten Zuschauern unterstützt. „Die Mannschaft hat sich geschworen, keine „Fahrstuhlmannschaft“ zu werden, und in der kommenden Saison die Oberliga zu halten“, heißt es in der Mitteilung des SSC Hagen.

Teilen.

Kommentieren