Forum Ahrensburger Unternehmen: Im Notfall gut gerüstet

0
image_pdfimage_print

Ahrensburg (je/pm). Was tun, wenn der Chef in der Firma ausfällt? Wie rüsten sich die Mitarbeiter für den „Notfall“?

Themenbild Forum Ahrensburger Unternehmen. Fotos:ahrensburg24.de Grafik:Stadt Ahrensburg Montage:ahrensburg24.de

Themenbild Forum Ahrensburger Unternehmen.
Fotos:ahrensburg24.de
Grafik:Stadt Ahrensburg
Montage:ahrensburg24.de

Beim 20. Treffen des Forums Ahrensburger Unternehmen am Mittwoch, 25. April 2018, berichten zwei Referenten, StB Jesper A. Hinrichs und RAin Catharina Lüdemannein, über die sogenannte Notfallmappe, die jeder Unternehmer zusammenstellen sollte. Die Wirtschaftsförderung der Stadt Ahrensburg lädt dazu von 17.30 bis 19.30 Uhr ins Peter-Rantzau-Haus ein.

Forum Ahrensburger Unternehmen: Im Notfall gut gerüstet

„Damit ein Unternehmen in ruhigem Fahrwasser bleiben kann, auch wenn der Chef ausfällt, sind verschiedene Vorkehrungen zu treffen“, so Jesper A. Hinrichs, Steuerberater und Master of International Taxation, von der Kanzlei EVOTAX aus Ahrensburg. „Da gibt es zuerst einmal grundsätzliche Überlegungen anzugehen: Wem vertraue ich in meinem Betrieb, der Ansprechpartner für Lieferanten, Kunden und Mitarbeiter ist? Wie kann ich sicherstellen, dass Löhne und Gehälter pünktlich bezahlt werden? Wie kann ich mich und meine Familie vor unnötigen Risiken schützen?“

Im Impulsvortrag erfahren die Teilnehmer, wie sich Gesellschafts-, Erb- und Steuerrecht beispielsweise auf ein Testament auswirken. Anschließend haben sie die Möglichkeit, Fragen direkt an die beiden Referenten zu richten. Die Experten stellen für die Teilnehmer alle wichtigen Punkte zusätzlich auf einem USB-Stick zusammen.

„Viele Menschen sorgen mit einer Patienten- und Betreuungsverfügung sowie einer Vorsorgevollmacht und einem Testament für den Ernstfall vor. Der Teufel steckt aber häufig im Detail, gerade wenn auch das eigene Unternehmen von der Abwesenheit betroffen ist“, weiß Catharina Lüdemann. Die Rechtsanwältin ist auf die Bereiche Steuer-, Erb-, Handels- und Gesellschaftsrecht sowie Vermögens- und Unternehmensnachfolge spezialisiert. „Gerade kleineren Unternehmen, die nicht über eine eigene Rechtsabteilung verfügen, wollen wir an diesem Abend wichtige Tipps an die Hand geben“, so Anja Gust von der Wirtschaftsförderung der Stadt. „Mit den beiden Experten von EVOTAX haben wir Referenten eingeladen, die über ein breites Wissens-Spektrum und Praxisnähe verfügen.“

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Die Anzahl der Plätze ist limitiert. Die Platzvergabe erfolgt nach dem Eingangsdatum der Anmeldung. Interessierte Unternehmen können ihre Anmeldung an folgende Adresse richten: Wilfried Voll, Telefon 0 41 02 / 77 243 oder E-Mail: wilfried.voll@ahrensburg.de.

Teilen.

Kommentieren