Malteser Hilfsdienst: Wer hilft Geflüchteten bei der Integration? Infoabend

0
image_pdfimage_print

Ahrensburg (ve/pm). Der Malteser Hilfsdienst sucht Ehrenamtliche, die Geflüchteten helfen möchten und lädt zu einem Informationsabend nach Ahrensburg.

Flüchtlinge und Geflüchtete in Deutschland: Der Malteser Hilfsdienst im Kreis Stormarn sucht ehrenamtliche Integrationslotsen. Foto:©Martina Denker

Flüchtlinge und Geflüchtete in Deutschland:
Der Malteser Hilfsdienst im Kreis Stormarn sucht ehrenamtliche Integrationslotsen.
Foto:©Martina Denker

Der Hilfsdienst im Kreis Stormarn sucht ehrenamtliche Integrationslotsen, die geflüchteten Menschen dabei helfen, Hemmschwellen abzubauen und bürokratische Hindernisse zu überwinden. Die Ehrenamtlichen sollen über soziale Angebote informieren und bei Arzt- und Behördenbesuchen begleiten oder Hilfe bei Elterngesprächen in der Schule oder zu Veranstaltungen bieten. Außerdem können Lotsen die sprachliche und kulturelle Integration Geflüchteter erleichtern.

Interessierte sind zu einem Informationsabend am Montag, 23. April 2018, um 18.30 Uhr beim Malteser Hilfsdienst, Am Weinberg 8 in Ahrensburg, eingeladen. Diese bietet einen Einblick in die Entwicklung der Migration, sensibilisiert die Wahrnehmung gegenüber anderen Kulturen und informiert über das Ehrenamt als Integrationslotse.

„Es steht Integrationslotsen frei, wie und wie viel sie sich engagieren wollen“, sagt Ivonne Wunderlich, die seit Januar 2018 die Integrationsarbeit der Malteser im Kreis Stormarn koordiniert und die Lotsen begleitet. Interessierte erhalten unter anderem Weiterbildungen in den Bereichen interkulturelle Kompetenz, über die Rahmenbedingungen der Einwanderung und einen Präventionskurs.

Teilen.

Kommentieren