Seltsamer Überfall in einer Tiefgarage in Oststeinbek

0
image_pdfimage_print

Oststeinbek (ve/ots). Zu einem seltsamen Überfall kam es kürzlich in einer Tiefgarage in Oststeinbek.

Der Vorfall ereignete sich am 3. April 2018 gegen 12.20 Uhr. Eine 46-jährige Oststeinbekerin hatte mit ihrem Pkw in der besagten Tiefgarage in der Möllner Landstraße geparkt. Mit im Fahrzeug befand sich ein 26-jähriger Mann aus Hamburg. Beide wollten die über der Garage befindliche Sparkasse aufsuchen.

Bevor beide aus dem Fahrzeug ausgestiegen waren, erschienen plötzlich vier maskierte Personen am Fahrzeug und versuchten dieses gewaltsam zu öffnen. Als das misslang, schlug einer der Personen die Scheibe der Beifahrertür ein, griff durch das Fenster und entwendeten einen Rucksack. Anschließend liefen alle vier Personen weg, stiegen in einen grünen BMW Kombi, der in der Garage abgestellt war, und fuhren davon. Verletzt wurde bei dem Überfall niemand. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.

Der entwendete Rucksack war grün, mit zwei auffälligen hellen Lederstreifen als Verschluss und hatte einen Wert von circa 50 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen: Wer kann Angaben zur Tat oder den Tätern machen? Wer hat einen grünen BMW Kombi gesehen und kann möglicherweise Angaben zum Kennzeichen machen? Zeugenhinweise bitte an die Kriminalpolizei in Reinbek unter der Telefonnummer 040 / 727707-0.

Themenbild Handtaschenraub. Foto: Dieter Schütz / pixelio.de

Themenbild Handtaschenraub.
Foto: Dieter Schütz / pixelio.de

Teilen.

Kommentieren