Hoisbüttler Sportverein trauert um Gründungsmitglied Werner Wurr

0
image_pdfimage_print

Ammersbek (ve/pm). Der Hoisbütteler Sportverein trauert um sein Gründungsmitglied
Werner Wurr, der am 24. März 2018 im Alter von 82 Jahren verstorben ist. ahrensburg24.de veröffentlicht den Nachruf des Sportvereins.

Werner Wurr hat den Hoisbütteler Sportverein im Jahr 1955 mit weiteren zehn Sportbegeisterten gegründet. Mit besonderem Engagement leitete er fast 30 Jahre die
Fußballabteilung. Er kümmerte sich um den reibungslosen Ablauf des Trainingsbetriebes und förderte besonders die Jugendarbeit. In nachhaltiger Erinnerung sind die vielen großen Fußballturniere und sein ständiger Einsatz für die Belange des Vereins.

So verwaltete er auch mehr als 40 Jahre die Finanzen für die Senioren-Reisegruppe. In dieser Zeit stand er allen mit Rat und Tat zur Seite.

Selbst im hohen Alter hatte Werner Wurr für die Sportler stets ein offenes Ohr, war aufgeschlossen und nahm aktiv am Vereinsleben teil. Regelmäßig besuchte er seine Fußballspieler auf dem Spielfeld und informierte anschließend alle Freunde und Bekannte über die Spielergebnisse. Er war mit dem Herzen dabei, wenn er für seinen Hoisbütteler Sportverein wirkte.

Wir sind Werner Wurr sehr dankbar und werden ein ehrendes Andenken bewahren. Unser Mitgefühl gilt seiner Frau und seiner Familie.

In aufrichtiger Anteilnahme
der Hoisbütteler Sportverein

Teilen.

Kommentieren