Sommeraktion „Mit dem Rad zur Arbeit“

0
image_pdfimage_print

Stormarn (je/pm). Mit dem Fahrrad, Muskelkraft und guter Laune zur Arbeit – Das ist das Motto der Sommeraktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ vom ADFC, dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club.

An mindestens 20 Tagen mit dem Rad zur Arbeit fahren ist das Ziel der Sommeraktion "Mit dem Rad zur Arbeit". Foto: AOK

An mindestens 20 Tagen mit dem Rad zur Arbeit fahren ist das Ziel der Sommeraktion „Mit dem Rad zur Arbeit“. Foto: AOK

Im Zeitraum vom 1. Mai bis 31. August 2018 gilt es, an mindestens 20 Arbeitstagen mit dem Fahrrad zur Arbeit zu fahren. Interessierte können sich unter www.mit-dem-rad-zur-arbeit.de anmelden. Die Schirmherrschaft liegt bei Landes-Verkehrsminister Dr. Bernd Buchholz. Das Ziel, an mindestens 20 Arbeitstagen mit dem Rad zur Arbeit zu fahren, können selbst Einsteiger gut erreichen. Aber auch Pendler, die das Rad bis zur Bus- oder Bahnhaltestelle nutzen, dürfen gern teilnehmen. Und mit bis zu vier Kollegen ist sogar eine Anmeldung als Team möglich.

Kooperationspartner des ADFC ist die AOK NordWest. Die Teilnahmeunterlagen mit dem Aktionskalender gibt es ab sofort in jedem AOK-Kundencenter oder im Internet unter www.mit-dem-rad-zur-arbeit.de. Im Aktionskalender kreuzt jeder die Tage an, an denen er mit dem Rad zur Arbeit gefahren ist. Unter allen Teilnehmern und den Teams werden am Ende der Aktion attraktive Preise ausgelost, die von Drittfirmen gespendet wurden. Darunter sind Fahrräder, Ballonfahrten, hochwertiges Fahrradzubehör und Erlebnisreisen.

Teilen.

Kommentieren