Echt elefantastisch: Freiwilligendienst beim Kinderschutzbund

0
image_pdfimage_print

Bad Oldesloe/Bargteheide (je/pm). Suchen Sie eine Stelle für den Bundesfreiwilligendienst?

Bundesfreiwilligendienst beim Deutschen Kinderschutzbund: Jetzt bewerben. Foto: Deutscher Kinderschutzbund Stormarn

Bundesfreiwilligendienst beim Deutschen Kinderschutzbund: Jetzt bewerben. Foto: Deutscher Kinderschutzbund Stormarn

Der Kinderschutzbund Stormarn bietet für das Bundesfreiwilligenjahr noch freie Plätze im Kinderhaus Blauer Elefant in Bad Oldesloe und in Bargteheide an. Die Positionen können zwischen dem 1. August und 1. Oktober 2018 besetzt werden.

Kinderhaus Blauer Elefant: Freiwilligendienst beim Kinderschutzbund

Der Tag beginnt für die BFDler mit einem Blick ins Dienstbuch. Was steht heute an? Wer kommt wann? Wer muss abgeholt werden? „Die Tage sind immer abwechslungsreich und aufregend, denn das Kinderhaus Blauer Elefant funktioniert ungefähr wie ein großer Haushalt“, sagt Renate Günther, Leitung des Hauses in Bad
Oldesloe, „ein Haushalt mit 22 Kindern in zwei Gruppen, die allesamt individuelle Interessen und Bedürfnisse haben und hier eine Art zweites Zuhause finden.“

Bundesfreiwilligendienst beim Deutschen Kinderschutzbund: Jetzt bewerben. Foto: Deutscher Kinderschutzbund Stormarn

Bundesfreiwilligendienst beim Deutschen Kinderschutzbund: Jetzt bewerben. Foto: Deutscher Kinderschutzbund Stormarn

Weitere Kinderhäuser mit Kindergruppen gibt es in Bargteheide und Ahrensburg. Der Alltag im Blauen Elefanten beginnt für die Kinder nach der Schule. Die Mitarbeiter sind oft schon ab 9 Uhr da. In der Regel endet der Arbeitstag um 17 Uhr. Neben den haushaltsüblichen Aufgaben unterstützt der BFDler die pädagogische Arbeit mit den sechs- bis zwölfjährigen Kindern. Dazu gehören Fahrdienste, Hausaufgabenhilfe und Aktivitäten wie Fußball spielen, mit Lego bauen, Karten spielen und Unterhaltungen. Auch eigene kleine Projekte dürfen entwickelt und durchgeführt werden: Bastelarbeiten, Turniere oder Schnitzeljagden.

Für den Bundesfreiwilligendienst in den Kinderhäusern sind ein Mindestalter von 18 Jahren sowie ein Führerschein der Klasse B mit mindestens einem Jahr Fahrpraxis Voraussetzung. Erwünscht ist die Fähigkeit, im Team zu arbeiten sowie Interesse und Bereitschaft, sich mit Kindern, deren Bedürfnissen und mitunter schwierigen Lebenssituationen auseinanderzusetzen. Die Arbeitszeit beträgt 39 Stunden pro Woche.

Während der Einsatzzeit nehmen die Freiwilligen an 25 Bildungstagen teil und haben Anspruch auf Urlaub. Außerdem erhalten sie Taschengeld, Verpflegungsgeld und einen Unterkunftszuschuss. Die Sozialversicherung wird übernommen und der Anspruch auf das Kindergeld bleibt erhalten. Weitere Auskünfte erhalten Interessentinnen und Interessenten in den Kinderhäusern Blauer Elefant. Dort können sie sich auch bewerben. In Bad Oldesloe ist Renate Günther Ansprechpartnerin, Telefon: 0 45 31 / 78 14, in Bargteheide Andrea Schulz, Telefon: 0 45 32 / 51 70.

Teilen.

Kommentieren