Musiknacht: Stefan Gwildis kommt gerne nach Ahrensburg (zurück)

0
image_pdfimage_print

Ahrensburg (ve). Stefan Gwildis ist seit langem ein Wunschkandidat für die Ahrensburger Musiknacht – und nun ihr TopAct am Sonnabend, 26. Mai 2018.

Ahrensburger Musiknacht 2018: Veranstalterin Felizitas Schleifenbaum mit Stefan Gwildis. Der Soulsänger spielt mit Band ab 17.30 Uhr bei HolzLand H. Wulf. Foto:©Monika Veeh/ahrensburg24.de

Ahrensburger Musiknacht 2018: Veranstalterin Felizitas Schleifenbaum mit Stefan Gwildis. Der Soulsänger spielt mit Band ab 17.30 Uhr bei HolzLand H. Wulf.
Foto:©Monika Veeh/ahrensburg24.de

Der Soulsänger spielt um 17.30 Uhr in der großen Holzhalle von HolzLand H. Wulf, von Beginn an neben der Jam-Session das größte Konzert-Event der Musiknacht. Und Stefan Gwildis kommt gerne – erinnert ihn das doch an seine Anfänge vor seinem Musikerleben.

„Ich habe im Zivildienst und danach in der Altenpflege gearbeitet“, erzählt der Hamburger bei einem Gespräch mit der Presse. „Und das prägt einen, wenn man als 20-Jähriger die Geschichten, Schicksale und Erzählungen von 80- und 90-jährigen Menschen hört. Das hat mich eigentlich bis heute nicht losgelassen.“

Musiknacht Ahrensburg: Stefan Gwildis spielt als TopAct

Gearbeitet hatte er damals in Poppenbüttel – und gewohnt in Ahrensburg. „Wir hatten eine Art Land-WG, so wie das in den 80er Jahren irgendwie üblich war“, lacht er heute über diese Zeit. „Eine Mitbewohnerin verfolgte aktiv die Prozesse gegen die RAF-Terroristen, dadurch war der Staatsschutz auf uns aufmerksam geworden und wir waren stets gut überwacht.“

Bekanntermaßen beließ Gwildis es alsbald mit der Altenpflege und wechselte als Quereinsteiger in die Musik. Er begann als Straßenmusiker, spielte in Bands und gründete eigene Bands. Anfang der 2000er wechselte er ins Soulfach. Michy Reincke, der auch schon mal auf der Ahrensburger Musiknacht gespielt hat, ist übrigens ein früherer Schulkamerad. Felizitas Schleifenbaum, Veranstalterin der Musiknacht: „Ich habe mir seit langem gewünscht, dass Stefan Gwildis einmal bei der Musiknacht spielt, nun hat es endlich geklappt!“

Zur Musiknacht kommt Gwildis mit den vier Musikern Tobias Neumann, Piano, Marc Awounou, Gitarre, Achim Rafain, Bass und Martin Langer, Schlagzeug. Sie spielen zwischen 17.30 und 19 Uhr auf der Bühne bei HolzLand H. Wulf und hat auch schon sein Kommen zur Jam-Session angekündigt. Gwildis: „Dann bringe ich mein Schlagzeug mit. Das habe ich mir mal aus einem alten Schrank gebaut – man glaubt nicht, was diese alten Schränke für einen Klang haben!“

Und dann hofft Gwildis auch noch darauf, dass er vielleicht selber Publikum spielen kann, zum Beispiel bei seinem Straßenmusiker-Kollegen Abi Wallenstein, Gwildis: „Der hat es sich über all‘ die Jahre erhalten, Musik so zu machen, wie es ihm Spaß macht, ein ganz außergwöhnlicher Kollege!“, bei Lake im Park Hotel oder bei einem der knapp 100 anderen Musikerinnen und Musiker, die auf der Ahrensburger Musiknacht spielen.

Weiter Informationen unter www.musiknachtahrensburg.de

 

Ticket-Vorverkauf

Verlosung zum Kartenvorverkauf: Die Gewinner stehen fest

Die Pressekonferenz nutzte Veranstalterin Felizitas Schleifenbaum auch dazu, die Gewinner der Verlosung bekannt zu geben. Zum Start des Vorverkaufs werden immer drei Verlosungs-Preise ausgelobt. Familie Wolter mit Yvonne Krohn-Wolter, Bastian und Tochter Beverly Wolter aus Großhansdorf freuen sich auf das CD-Paket. Tochter Beverly hat mit 15 Jahren in Begleitung ihrer Eltern freien Eintritt: „Das habe ich schon letztes Jahr genutzt mit Freundinnen, das macht Spaß.“

Birgit Döring aus Ammersbek hat nun einen Shuttle-Service, der sie durch die Musiknacht fährt. „Ich habe die Karte extra wegen Stefan Gwildis gekauf“, lacht sie und freut sich, den Sänger nun auf der gemeinsamen Pressekonferenz direkt kennen zu lernen. Und das Ehepaar Andrea und Manfred Haarmann aus Bargteheide hat den Gutschein für eine Hotelübernachtung gewonnen und kann die Musiknacht nun ganz entspannt bis in die frühen Morgenstunden genießen.

 Fans, Förderer und Gewinner der Ahrensburger Musiknacht: Sänger Stefan Gwildis, Veranstalterin Felizitas Schleifenbaum, Reinhard Klust von Mercedes Mühle, Gewinner Beverly und Bastian Wolter und Yvonne Krohn-Wolter, Jasmin Weigand vom Park Hotel, Gewinnerin Birgit Döring, Grafiker Bernard Bonnin, Gewinner Andrea und Manfred Haarmann und Tom Schleifenbaum (von links). Foto:©Monika Veeh/ahrensburg24.de


Fans, Förderer und Gewinner der Ahrensburger Musiknacht: Sänger Stefan Gwildis, Veranstalterin Felizitas Schleifenbaum, Reinhard Klust von Mercedes Mühle, Gewinner Beverly und Bastian Wolter und Yvonne Krohn-Wolter, Jasmin Weigand vom Park Hotel, Gewinnerin Birgit Döring, Grafiker Bernard Bonnin, Gewinner Andrea und Manfred Haarmann und Tom Schleifenbaum (von links).
Foto:©Monika Veeh/ahrensburg24.de

Teilen.

Kommentieren