Liebe Leserinnen und Leser: Eine Art Abschiedsbrief in eigener Sache

0
image_pdfimage_print

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Freunde von ahrensburg24.de – bitte lesen Sie ein paar offene Worte der Herausgeberin Monika Veeh:

Manchmal kommt es anders, als man denkt: Für mich hat sich eine neue berufliche Perspektive ergeben, zu der ich nicht „Nein“ sagen konnte. Infolge dessen habe ich mich entschlossen, meine Tätigkeit bei ahrensburg24.de zu beenden. Bis zum 30. Juni 2018 läuft noch alles, wie gewohnt, danach wird ahrensburg24.de nicht mehr wie bisher weitergeführt.

Ich möchte Ihnen allen herzlich für Ihre Offenheit, Aufgeschlossenheit und Ihr Interesse an diesem Medium und diesem Portal danken. Wir – Sie und ich gemeinsam – haben fünf intensive Jahre gehabt, in denen sich ahrensburg24.de Dank Ihres Wohlwollens sehr gut entwickelt hat. Das zeigen mir die Leserzahlen und die vielen positiven Rückmeldungen, die ich von Ihnen erhalte und für die ich mich herzlich bedanken möchte.

Ich wünsche und hoffe, dass mit diesem Portal das Ziel erreicht worden ist, für die Schlossstadt eine attraktive, informative und interessante Austausch-Plattform zu etablieren. Die vielen Beiträge, die Sie für eine Veröffentlichung eingereicht haben, sprechen diesbezüglich eine deutliche Sprache. Aus unseren und Ihren Beiträgen ist inzwischen eine Summe von über 12.000 veröffentlichten Artikeln geworden – eine Zahl, die kaum zu glauben ist.

Sie haben es damit ermöglicht, dass wir aktuelle Berichterstattung über alle Arten von Themen, Menschen, Festen, Nachrichten und Geschichten veröffentlichen konnten. Herzlichen Dank für Ihr Interessen an unseren Geschichten – den Geschichten aus Ihrer Nachbarschaft. Danke dafür auch von meiner Seite an das Team von ahrensburg24.de, Marina Jeske-Schnepel und Silke Mascher, die unglaublich viel zum Gelingen von ahrensburg24.de beigetragen haben.

Ein großer Dank geht auch an die Kunden und Geschäftspartner von ahrensburg24.de. Konzept des Projektes ist, dass es sich über Einnahmen von Werbepartnern aus der Region finanziert. ahrensburg24.de möchte quasi das digitale Schaufenster vor Ort sein. Das ist gelungen und hat uns diese fünf Jahre das finanzielle Fundament geschaffen, auf dem wir arbeiten konnten. Jeder einzelne Banner, jeder Werbebericht hat uns – und Ihnen als Werbende mit dem Schritt in die Öffentlichkeit – geholfen. Herzlichen Dank dafür!

Ich wünsche Ihnen allen alles Gute und verabschiede mich schon einmal jetzt zum 30. Juni 2018 von Ihnen. Und wenn einer von Ihnen eine Idee hat, wie ahrensburg24.de weiter zu führen ist – lassen Sie es mich gerne wissen. Ich persönlich bin weiterhin unter der Mailadresse service@ahrensburg24.de oder monika.veeh@ahrensburg24.de zu erreichen. Telefonisch ist ab dem 1. Juli 2018 zunächst nur die Rufnummer 0176 / 636 037 16 erreichbar, mittelfristig bleibt aber die Festnetznummer 04102 / 60 75 890 erreichbar.

Und seien Sie versichert: Ich gehe auch mit einem weinenden Auge. Denn Sie haben mich in den vielen persönlichen Gesprächen immer wieder wissen lassen, dass Sie unsere Arbeit schätzen. Dafür kann ich nicht genug danken!

Herzlichst,
Ihre Monika Veeh
Herausgeberin

Herausgeberin Monika Veeh.<br /> Foto:©ahrensburg24.de

Herausgeberin Monika Veeh.
Foto:©ahrensburg24.de

Kommentare sind geschlossen.